Badische Landesbibliothek
   


Einladung zum Vortrag

Spielkartensymmetrie auf molekularer Ebene

Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann J. Roth, Karlsruhe
Dienstag, 20. November 2007, 19.30 Uhr
Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek
- Eintritt frei -

Nehmen wir als Beispiel das Portrait einer Herz-Dame und spiegeln es vertikal. Es entsteht ein Doppel-Portrait aber keine Spielkarte. Spiegeln wir es horizontal so führt das auch zum Misserfolg. Erst die doppelte Spiegelung - vertikal und horizontal - zaubert das gewohnte Bild herbei.

Die gleiche Geometrie finden wir in den Strukturformeln zahlreicher sekundärer Naturstoffe. Aus ökonomischen und energetischen Gründen synthetisieren einige Organismen identische Bausteine, die dann zu größeren Molekülen zusammengebaut werden.

Prominente Vertreter der molekularen "Spielkartensymmetrie" sind u. a. das Curare-Alkaloid C-Toxiferin, die Alkaloide Calycanthin und Cycleanin, die sekundären Naturstoffe Dianethol und Ellagsäure, das Oxidationsprodukt der Ascorbinsäure oder die Arzneistoffe Dipyridamol und Olsalazin.


Prof. Dr. Dr. h.c. Hermann J. Roth ist emeritierter Professor für Pharmazeutisch-Medizinische Chemie, der an den Universitäten Würzburg, Braunschweig, Bonn, Tübingen und Puebla (Mexico) lehrte und forschte. Er war schon immer bestrebt, schwierige wissenschaftliche Materie bildhaft und künstlerisch darzustellen. Daraus entwickelte sich ein Dasein zwischen Wissenschaft und Kunst, das sich in seinen Grafiken und Objekten zum Thema "Molekulare Ästhetik" äußert. Einige seiner Werke waren Teil der Ausstellung Mein Gen, das hat fünf Ecken ..., die vom 31.3. - 13.5.2007 im ZKM zu sehen war.


Dieser Vortrag steht im Zusammenhang mit der aktuellen Ausstellung Molekulare Ästhetik - Grafiken und Objekte von Hermann J. Roth.


Zu diesem Vortrag laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein!

Badische Bibliotheksgesellschaft
Badische Landesbibliothek
Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!