Badische Landesbibliothek
   


Einladung zur Ausstellung

Verborgene Schätze -
Die markgräfliche Privatbibliothek aus Baden-Baden

Ausstellung vom 17. Oktober 2014 - 24. Januar 2015

Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek
Öffnungszeiten: Mo-Fr 9.00-19.00 Uhr, Sa 10.00-18.00 Uhr

- Eintritt frei -

Plakat, Flyer, Pressemitteilung vom 08.10.2014 und Pressemitteilung vom 14.11.2014
zur Veranstaltung (PDF)

Die Ausstellung zeigt den Reichtum und die Vielfalt der markgräflichen Privatbibliothek aus Baden-Baden, der sich hinter den zuerst unscheinbar wirkenden Werken der Sammlung versteckt.

Plakat zur Veranstaltung
Plakat zur Veranstaltung


Sie gibt einen spannenden Einblick in das Verhältnis der Herrscher zu ihrem Volk, aber auch in Privatinteressen und Alltag der Fürstenfamilie. Zeichnungen von Prinzenhand, Glückwunschgedichte an die Fürstin, Vorlesungsmitschriften, Familienbriefe, Konfirmationsurkunden, ausführliche Kommentare zu gelesenen Büchern - all dies und vieles mehr lässt sich in der Bibliothek der ehemaligen Residenz in Baden-Baden finden.

Katalog der Bibliothek Großherzog Friedrichs I. Badische Landesbibliothek, K 3293 III 35
Katalog der Bibliothek Großherzog Friedrichs I. Badische Landesbibliothek, K 3293 III 35


Im Neuen Schloss Baden-Baden befand sich jahrzehntelang eine umfangreiche Bibliothek, deren Existenz bis 1995 nur wenigen bekannt war. Es handelt sich um einige zehntausend Bücher und Handschriften unterschiedlichster Art und Herkunft. Den Kern bilden Teile der privaten Bibliotheken von Großherzog Friedrich I. und Großherzogin Luise, aber auch ältere Bestände sind enthalten, ebenso wie neuere Stücke aus dem Besitz der letzten badischen Großherzogin Hilda.

Maroquineinband aus der Schlossbibliothek Baden-Baden
Maroquineinband aus der Schlossbibliothek Baden-Baden


Nachdem die Sammlung vom Land Baden-Württemberg erworben werden konnte, fand sie in der Badischen Landesbibliothek - der Nachfolgerin der ehemaligen Karlsruher Hofbibliothek - eine neue Heimat. In der großen Menge der Bücher finden sich einige besonders wertvolle Einzelstücke, darunter etwa eine Erstausgabe der Alemannischen Gedichte von Johann Peter Hebel mit seinen eigenen handschriftlichen Anmerkungen; vor allem jedoch besteht die Bibliothek aus vielen hochinteressanten, auf den ersten Blick aber häufig unspektakulär erscheinenden Stücken.

Die markgräfliche Privatbibliothek aus Baden-Baden: ein Blick in den Alltag der badischen Herrscher, in dem Privates und Öffentliches oft kaum voneinander zu trennen war.

Lesenotizen Großherzogin Luises. Badische Landesbibliothek, K 3293 II 52
Lesenotizen Großherzogin Luises. Badische Landesbibliothek, K 3293 II 52


Begleitprogramm zur Ausstellung

  • Öffentliche Führungen durch die Ausstellung
    Dienstag, 28. Oktober 2014, 16.00 Uhr (Gabriele Philipp)
    - Treffpunkt: Ausstellungsraum. Die Teilnahme ist kostenlos. -
  • Öffentliche Führungen durch die Ausstellung
    Dienstag, 25. November 2014, 16.00 Uhr (Gabriele Philipp)
    - Treffpunkt: Ausstellungsraum. Die Teilnahme ist kostenlos. -
  • Schreiben wie zu Großherzogs Zeiten
    Workshop mit Dr. Annika Stello, Badische Landesbibliothek
    Freitag, 28. November 2014, 16.00 Uhr
    - Die Teilnahme ist kostenlos -
    Erleben Sie eine Einführung in die Schrift des 19. Jahrhunderts! Ob alte Briefe, Ahnenforschung oder Handschriften in der aktuellen Ausstellung - Im Workshop lernen Sie unter fachkundiger Anleitung das Lesen und Schreiben der alten deutschen Schreibschrift, oft auch Sütterlin genannt.
    Nur mit Anmeldung unter Tel. 0721-175 2201
  • Adlige Büchersammler im deutschen Südwesten
    Vortrag von Dr. Ludger Syré, Badische Landesbibliothek
    Dienstag, 13. Januar 2015, 19.00 Uhr
    - Eintritt frei -
  • Öffentliche Führungen durch die Ausstellung
    Samstag, 17. Januar 2015, 11.00 Uhr (Dr. Annika Stello)
    - Treffpunkt: Ausstellungsraum. Die Teilnahme ist kostenlos. -

Komposition zum 50. Thronjubiläum Großherzog Friedrichs I.
Badische Landesbibliothek, Musiksammlung Baden-Baden R 47
Komposition zum 50. Thronjubiläum Großherzog Friedrichs I. Badische Landesbibliothek, Musikalien Baden-Baden, R 47


Zu diesen Veranstaltungen laden wir Sie und Ihre Freunde sehr herzlich ein!

Badische Bibliotheksgesellschaft
Badische Landesbibliothek
Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!