Badische Landesbibliothek
   


Aktuelle Informationen

Übersicht



BLB - Aktuell



05.08.2015

Neu: Gruppenarbeit mit mobilen Endgeräten im Lesesaal

Ab sofort können in vier Gruppenarbeitsräumen des Lesesaals mehrere Bildschirme mobiler Endgeräte auf einem Großmonitor zusammengeführt werden. Grundlage hierfür ist eine entsprechende Software (PalMA), mit der auf diese Weise das gemeinsame Arbeiten in Kleingruppen und Teams einfach und effektiv möglich ist.
Die vier Gruppenarbeitsräume können über das Raumbuchungssystem bis zu 14 Tage im Voraus gebucht werden.



04.08.2015

In alten Zeitungen stöbern: Neue Angebote in den Digitalen Sammlungen der Badischen Landesbibliothek

Wer sich mit der Geschichte der Stadt Karlsruhe befasst, entdeckt Zeitungen bald als eine wichtige Fundgrube der zurückliegenden Ereignisse. Damit künftig allen geschichtsinteressierten Bürgern der Zugang zu diesen historischen Quellen möglich ist, hat die Badische Landesbibliothek fünf badische Zeitungen samt Beilagen komplett digitalisiert und mit insgesamt über 900.000 Seiten in ihre Digitalen Sammlungen integriert.
Für das wichtige Projekt hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg (MWK) Mittel aus dem Ausbauprogramm "Hochschule 2012" zur Verfügung gestellt.



27.07.2015

Lesesaal Sammlungen öffnet am Mittwoch, dem 29. Juli, erst um 10 Uhr

Am Mittwoch, dem 29. Juli 2015, öffnet der Lesesaal Sammlungen aufgrund einer internen Veranstaltung erst um 10 Uhr.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



16.07.2015

Offene Gruppenarbeitsräume im Wissenstor in der Lern- und Prüfungsphase

Während der Prüfungsphase des Sommersemesters vom 16. Juli - 15. August 2015 sind die Gruppenarbeitsräume im Wissenstor durchgängig offene Gruppenarbeitsräume. Die Räume sind nicht buchbar - sollte keine Gruppe den Raum nutzen, können sich auch mehrere Einzelpersonen den Raum teilen.
Damit können die in der Lern- und Prüfungsphase besonders begehrten Arbeitsplätze in der Badischen Landesbibliothek effizienter ausgenutzt werden.
Weitere Informationen:



14.07.2015

Am Mittwoch, dem 22. Juli, bereits um 17 Uhr geschlossen

Aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung schließt die Badische Landesbibliothek am Mittwoch, dem 22. Juli, bereits um 17 Uhr. Das Wissenstor bleibt bis 22 Uhr geöffnet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



07.07.2015

Am Samstag, dem 1. August, bereits um 17 Uhr geschlossen

Aufgrund von Vorarbeiten für die KAMUNA - Karlsruher Museumsnacht schließt die Badische Landesbibliothek am Samstag, dem 1. August 2015, bereits um 17 Uhr. Das Wissenstor und der Lesesaal Sammlungen sind an diesem Tag komplett geschlossen.
Am Freitag, dem 31. Juli, und Samstag, dem 1. August, kann es durch Umbauarbeiten im gesamten Haus ggf. zu Beeinträchtigungen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Am Samstag, dem 1. August, sind Sie ab 18 Uhr mit KAMUNA-Button herzlich zur KAMUNA eingeladen.



01.07.2015

Katalog plus - die neue Suchmaschine für Ihre Literaturrecherche

Der Katalog plus ist die neue Suchmaschine für die Literaturrecherche an der Badischen Landesbibliothek: http://katalog-plus.blb-karlsruhe.de/
Als zentraler Sucheinstieg ersetzt der Katalog plus den bisherigen Online-Katalog und stellt damit das zentrale Rechercheinstrument dar. Bisher waren für eine möglichst umfassende Literaturrecherche separate Recherchen im Online-Katalog, in Datenbanken, in elektronischen Zeitschriften und in weiteren Suchinstrumenten notwendig.
Der neue Katalog plus macht hier vieles einfacher. Über eine einheitliche Eingabemaske erhalten Sie Zugang zu Millionen Büchern, Zeitschriftenartikeln, freien elektronischen Ressourcen und vielem mehr. Dabei stehen die bei Suchmaschinen üblichen Zusatzfunktionen wie "Drilldowns/Facetten" zur Verfügung, mit denen das Suchergebnis beispielweise nach Jahren und Autoren schnell weiter eingeschränkt werden kann.
Der Katalog plus besteht aus zwei Bereichen:
  • Der Reiter "Bücher und mehr" entspricht der Suche im bisherigen Online-Katalog. Schon in der Trefferliste finden Sie nun kompakt und übersichtlich die wichtigen Angaben zu Standort, Signatur und Ausleihstatus eines Mediums. Klicken Sie auf "Zur Ausleihe", um Medien aus den geschlossenen Magazinen zu bestellen oder entliehene Medien vorzumerken.
  • Der Reiter "Artikel und mehr" eröffnet Ihnen eine völlig neue Suchdimension. Er enthält Nachweise von Millionen Artikeln aus Zeitschriften, Zeitungen, Büchern etc. Dahinter steht der umfassende Index der Firma EBSCO, der einen Großteil unseres Datenbankangebotes auswertet. Bei der Suche werden dabei viele Quellen bis auf die Volltextebene durchsucht. Die Treffer werden nach Relevanz sortiert, sie können aber auch nach dem Erscheinungsjahr umsortiert werden.
Haben Sie Fragen? Gerne beraten und unterstützen wir Sie. Bitte wenden Sie sich an die Information im Foyer oder im Lesesaal, E-Mail servicezentrumSymbolblb-karlsruhe.de.



24.06.2015

Ein Mammutprojekt ist abgeschlossen! - Die Landesbibliographie Baden-Württemberg ist komplett online recherchierbar

In der Landesbibliographie-Datenbank finden Sie über 367.000 Bücher, Broschüren, Zeitschriften und Aufsätze sowie audiovisuelle und elektronische Medien ab Erscheinungsjahr 1973 über
  • das gesamte Bundesland Baden-Württemberg,
  • Orte und Regionen in Baden-Württemberg,
  • Baden-Württembergische Persönlichkeiten.
Erfasst wird Literatur zu allen Lebens- und Wissensbereichen (u.a. Landesgeschichte, Landesnatur, Recht und Verwaltung, Wirtschaft, Bevölkerung und Soziales, Kunst und Kultur).
Mit der abschließenden Eingabe von 6.745 Titeln aus dem ersten Band der Landesbibliographie von Baden-Württemberg mit den Erscheinungsjahren 1973/74 konnte das Konversionsprojekt der Landesbibliographie zum Abschluss gebracht werden. Während der 10jährigen Bearbeitungszeit wurden insgesamt 72.884 Titelnachweise aus den ersten sechs gedruckten Bänden (Berichtszeitraum 1973 bis 1985) in einem halbautomatisierten Verfahren in die Datenbank eingebracht.
Mitfinanziert von der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg wurden alle Literaturnachweise auf den heutigen Qualitätsstandard gebracht. Dies betrifft zum Beispiel das Auflösen von Abkürzungen in den Titelaufnahmen oder die Anpassung der sachlichen Erschließung an die heute verwendete Systematik.



01.06.2015

Countdown Abi 2015: Recherchelust statt Literaturfrust!

Die Badische Landesbibliothek hilft Abiturientinnen und Abiturienten bei der Vorbereitung aufs mündliche Abitur. Die Angebote sind für Abiturientinnen und Abiturienten mit Nutzerausweis kostenlos.
Am "Abi-Helpdesk" erhalten Abiturientinnen und Abiturienten vom 8. bis 12. Juni spontane Hilfe bei der Literaturrecherche und können sich schnelle Tipps von den Rechercheprofis der Badischen Landesbibliothek holen.
Wem das nicht genügt, der kann vom 8. bis 19. Juni auch einen ausführlichen "Meet a Librarian"-Termin vereinbaren, bei dem gemeinsam nach passender Literatur gesucht wird - solange freie Plätze zur Verfügung stehen.
Weitere Informationen:



22.05.2015

Am Dienstag, dem 9. Juni, erst um 10 Uhr geöffnet

Aufgrund einer internen Veranstaltung öffnet die Bibliothek am Dienstag, dem 9. Juni, erst um 10 Uhr. Gegebenenfalls kommt es zu Verzögerungen bei Bestellungen aus dem Geschlossenen Magazin.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



20.05.2015

Badische Landesbibliothek über Pfingsten geschlossen

Am kommenden Sonntag, den 24. Mai und Montag, den 25. Mai (Pfingsten) bleibt die Badische Landesbibliothek (Haupthaus und Wissenstor) geschlossen.



20.04.2015

Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten

Am Samstag, dem 2. Mai 2015, ist das Haupthaus geschlossen und das Wissenstor geöffnet von 10 - 22 Uhr.
Aufgrund einer Personalversammlung öffnet die Bibliothek am Donnerstag, dem 7. Mai 2015, erst um 10 Uhr. Gegebenenfalls kommt es zu Verzögerungen bei Bestellungen aus dem Geschlossenen Magazin. Spätestens ab 12 Uhr liegen Ihre Bestellungen aber für Sie abholbereit.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



15.04.2015

Wartungsarbeiten des Bibliothekssystems

Aufgrund technischer Wartungsarbeiten des Bibliothekssystems gibt es ab Sonntag, 19. April, bis Montag, 20. April, 12 Uhr folgende Service-Einschränkungen:
  • Der Online-Katalog und das Benutzerkonto sind in dieser Zeit nicht erreichbar. Fernleihbestellungen können nicht aufgegeben werden.
  • Am Montag, 20. April, sind bis 12 Uhr Ausleihen nicht möglich. Bestellte Medien und eingetroffene Fernleihen können nicht abgeholt werden.
  • Rückgaben sind möglich, allerdings ohne Quittung.
Es gelten die üblichen Öffnungszeiten. Wir bitten um Ihr Verständnis.



24.03.2015

Dr. Gerhard Römer verstorben

Dr. Gerhard Römer verstorben
In den Jahren 1979-1993 leitete Dr. Gerhard Römer die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe. Am 19. März 2015 ist er im Alter von 86 Jahren verstorben. Als engagierter Bibliotheksdirektor, der sein Haus konsequent auf die Bedürfnisse seiner Nutzer hin orientierte und es zugleich als lebendige Kultureinrichtung zu profilieren verstand, bleibt er in dankbarer Erinnerung.
Weitere Informationen:
Pressemitteilung vom 24.03.2015: Dr. Gerhard Römer verstorben (PDF)


23.03.2015

Badische Landesbibliothek über Ostern geschlossen

Die Badische Landesbibliothek ist über die Ostertage von Karfreitag, dem 3. April, bis einschließlich Ostermontag, dem 6. April 2014, geschlossen. Das Wissenstor ist an diesen Tagen ebenfalls geschlossen.
Am Dienstag, dem 7. April 2014, kann sich die Bereitstellung bestellter Medien bis ca. 13 Uhr verzögern.
Wir bitten um Ihr Verständnis und wünschen Ihnen ein schönes Osterfest!

Einzug in Jerusalem
Prozessionale.
Pergament; Straßburg (?), 1. Hälfte des 14. Jahrhunderts.
Badische Landesbibliothek, St. Peter perg. 22, Blatt 6v.
Abgebildet ist der Einzug in Jerusalem. Nach den Evangelien ritt Jesus im Gefolge seiner Jünger auf einem Esel in Jerusalem ein, während eine Pilgermenge ihm zujubelte.

Ein vollständiges Digitalisat der Handschrift finden Sie in den Digitalen Sammlungen der Badischen Landesbibliothek.



16.03.2015

Verlängerung der Citavi-Lizenz

Die Lizenz der Badischen Landesbibliothek für das beliebte Literaturverwaltungssystem Citavi wurde bis zum 31. März 2018 verlängert. Damit können alle Benutzerinnen und Benutzer weiterhin kostenfrei mit der Vollversion "Citavi Team" arbeiten.
Benutzer, die sich schon vor Januar 2015 im Rahmen der BLB-Lizenz bei Citavi registriert haben, müssen dazu einen neuen Lizenzschlüssel eintragen. Diesen können Sie ganz einfach unter http://www.blb-karlsruhe.de/lizenzcitavi.php beantragen. Den Lizenzschlüssel erhalten Sie dann automatisch samt einer leicht verständlichen Anleitung per E-Mail zugeschickt. Ihre bisherigen Citavi-Projekte und die darin enthaltenen Daten gehen selbstverständlich nicht verloren.
Weitere Informationen: Citavi - Literatur besser managen



02.02.2015

Neu in beck-online: "Kommunalpraxis Baden-Württemberg"

Innerhalb der führenden juristischen Fachdatenbank beck-online bietet die Badische Landesbibliothek jetzt einen Zugriff auf das Modul "Kommunalpraxis Baden-Württemberg PLUS" an. Kern dieses Moduls sind - neben dem Landesrecht und dem Alphabetischem Gesamtverzeichnis Baden-Württemberg - der landesspezifische Teil des Gesamtwerks "Praxis der Kommunalverwaltung", die laufend aktualisierten Beck'schen Online-Kommentare zum TVöD/TV-L von Bepler et al. sowie weitere Kommentare, Normen, Aufsätze und Rechtsprechung.
Damit umfasst die Lizenz der Landesbibliothek nun folgende wichtige Module:
  • Hochschulmodul
  • NomosOnline Bundesrecht
  • Kommunalpraxis Baden-Württemberg PLUS
Der Zugang zu allen drei Modulen erfolgt über den Eintrag beck-online im Rahmen unserer "Digitalen Bibliothek" über das Datenbank-Infosystem (DBIS). Innerhalb von beck-online kann man die Inhalte der drei Module gemeinsam durchsuchen oder gezielt in der linken Menüleiste eines der Module aussuchen. Für registrierte BenutzerInnen der Bibliothek ist der Zugriff über ein persönliches Login (Bibliotheksausweisnummer + Passwort) in den Räumen der Bibliothek möglich.



23.01.2015

Neue Öffnungszeiten des Wissenstors ab 01.02.2015

Mit Blick auf eine geringe Nutzung des Wissenstors ab 22 Uhr begrenzt die Badische Landesbibliothek ab 01.02.2015 die Öffnung des Wissenstors am Abend auf
  • Montag bis Freitag: 9 - 22 Uhr
  • Samstag und Sonntag: 10 - 22 Uhr
Wir bitten um Ihr Verständnis.



21.01.2015

Abitur 2015 - Abiturapparat im Hauptlesesaal

Ab 18. März ist es wieder soweit - für Schülerinnen und Schüler der allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen.
Um Schülerinnen und Schüler bei dieser Herausforderung zu unterstützen, bietet die Badische Landesbibliothek ab sofort und dauerhaft ausgewählte Literatur zu den Prüfungsthemen der allgemein bildenden Gymnasien in einem eigens aufgestellten Abiturapparat im Hauptlesesaal an.
Der nach Fächern geordnete Bestand umfasst Literatur für die Fächer Deutsch, Mathematik, Geschichte, Englisch, Französisch, Spanisch, Latein, Gemeinschaftskunde, Wirtschaft, Chemie, Physik, Biologie, Musik, Geographie, Religion, Ethik, Sport und Bildende Kunst.     ... mehr dazu



19.01.2015

„studierBar”, „benutzBar” und „denkBar”: Neue Serviceangebote für Studierende!

Ab sofort stehen den Nutzerinnen und Nutzern der Badischen Landesbibliothek drei neue Serviceangebote im Bereich wissenschaftliches Arbeiten zur Verfügung: die „studierBar”, die „benutzBar” und die „denkBar”. Ermöglicht wurden die neuen Serviceangebote durch Fördermittel des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg zur Verbesserung der Informationskompetenz von Studierenden.
„studierBar”: Literatur zum „Wissenschaftlichen Arbeiten” bietet die Badische Landesbibliothek schon immer an. Nun findet man besonders empfehlenswerte Titel zum Thema „Wissenschaftliches Arbeiten in den Geistes- und Sozialwissenschaften” bequem in einem systematisch aufgestellten Bestand. Interessierte können sich in der „studierBar” gezielt zu den Themen Lernen, Recherchieren, Forschen, Schreiben und Präsentieren informieren. Der Bestand befindet sich am Aufgang zum Offenen Magazin und verbindet den Printbestand mit ebenfalls vorhandenen Online-Ressourcen. Sollte ein bestimmter Titel entliehen sein, können die Bücher im Hauptlesesaal als Präsenzbestand genutzt werden.
„benutzBar”: An der „benutzBar” können Lernende Büromaterialien nutzen, Handouts oder kleinere Texte drucken sowie laminieren. Die „benutzBar” will das Lernen und Arbeiten damit ebenfalls erleichtern.
„denkBar”: Mit der „denkBar” wird ein neuer Lernplatz für Kleingruppen und Teams geschaffen. Die „denkBar” ist ein geschützter, großzügiger Arbeitsplatz für Gruppen bis zu vier Personen. Genutzt wird die „denkBar” auch für die Rechercheberatung für Studierende sowie für die Schülerfragestunde der Bibliothek. In Kürze wird die „denkBar” zudem mit einer speziellen Software (PalMA) ausgestattet, die es ermöglicht, bis zu vier Bildschirme mobiler Endgeräte auf einem großen Bildschirm zusammenzuführen und Inhalte gemeinsam zu bearbeiten.



05.01.2015

Offene Gruppenarbeitsräume im Wissenstor in der Lern- und Prüfungsphase

Während der Prüfungsphase des Wintersemesters vom 2. Februar - 14. März 2015 sind die Gruppenarbeitsräume im Wissenstor durchgängig offene Gruppenarbeitsräume. Die Räume sind nicht buchbar - sollte keine Gruppe den Raum nutzen, können sich auch mehrere Einzelpersonen den Raum teilen.
Damit können die in der Lern- und Prüfungsphase besonders begehrten Arbeitsplätze in der Badischen Landesbibliothek effizienter ausgenutzt werden.
Weitere Informationen:



02.01.2015

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück im neuen Jahr 2015!

Die Seite "Aktuelle Informationen" aus dem Jahr 2014 wurde archiviert unter Archiv: Aktuelle Informationen 2014.
Bitte beachten Sie die neuen Informationen zu den Schließtagen 2015.



22.12.2014

UTB-Studi-e-Books ab sofort im Zugriff

Die BLB hat ab sofort als erste Karlsruher Bibliothek Zugriff auf utb-studi-e-books, also auf alle ca. 1.300 Onlineausgaben der bekannten roten und blauen UTB-Bände. Damit bieten wir eine wichtige Informationsquelle für Studierende nun auch online an, zusätzlich zu den zahlreichen Bänden, die wir bereits im Printbestand haben.
Die Reihe beinhaltet einschlägige und gut verständliche Einführungs- und Studienliteratur aus den verschiedensten Wissensgebieten (von A wie Agrar- und Forstwirtschaft bis V wie Volkswirtschaftslehre) sowie zu den Schlüsselkompetenzen wissenschaftlichen Arbeitens und ist aus kaum einem Bachelor- und Masterstudium wegzudenken.
Die Lizenz beinhaltet den Fernzugriff, aber nicht das Recht zum Ausdrucken oder Download. Eine persönliche Registrierung bzw. Anmeldung ist für die Online-Lektüre nicht notwendig, sie bietet aber zusätzlich die Möglichkeit des Anlegens von Lesezeichen und Notizen zu einem Titel. Technische Voraussetzung ist das vorhandenseins des Adobe Flash Players auf dem anzeigenden Computer.
Für registrierte BenutzerInnen der Bibliothek ist der Zugriff über ein persönliches Login (Bibliotheksausweisnummer + Passwort) auch von außen möglich.     ... mehr dazu



15.12.2014

Öffnungszeiten über Weihnachten und Neujahr

Die Badische Landesbibliothek hat an Weihnachten und Neujahr an folgenden Tagen geschlossen:
  • Mittwoch, 24.12. bis Samstag, 27.12.2014 (Weihnachten)
  • Mittwoch, 31.12. (Silvester) und Donnerstag, 01.01.2015 (Neujahr)
An den übrigen Tagen gelten die üblichen Öffnungszeiten.
Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2015 wünscht Ihnen Ihre Badische Landesbibliothek!

Horae canonicae - Stundenbuch
Pergament, 15. Jahrhundert
Badische Landesbibliothek, Handschrift St. Georgen 28
Die Abbildung auf Seite 62v zeigt die Ankunft der Heiligen Drei Könige.
Text: Deus, in adiutorium meum intende. Domine, ad adiuvandum me festina. ... (Gott, komm herbei, um mich zu retten, Herr, eil mir zu Hilfe!). Beginn von Psalm 70.
Ein vollständiges Digitalisat der Handschrift finden Sie in den Digitalen Sammlungen der Badischen Landesbibliothek.
Vatikan, Nova Vulgata - Bibliorum Sacrorum Editio, Liber psalmorum:
PSALMUS 70
Horae canonicae - Stundenbuch - Handschrift St. Georgen 28



Pressemitteilungen



Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!