Badische Landesbibliothek
   


Aktuelle Informationen

Übersicht



BLB - Aktuell



22.06.2017

Am Mittwoch, dem 28. Juni, erst um 10 Uhr geöffnet

Aufgrund einer innerbetrieblichen Veranstaltung öffnet die Badische Landesbibliothek am Mittwoch, dem 28. Juni 2017, erst um 10.00 Uhr.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



31.05.2017

Countdown Abi 2017: Recherchelust statt Literaturfrust!

Die Badische Landesbibliothek hilft Abiturientinnen und Abiturienten bei der Vorbereitung aufs mündliche Abitur. Die Angebote sind für Abiturientinnen und Abiturienten mit Nutzerausweis kostenlos.
Ein spezielles Beratungsprogramm bietet die Badische Landesbibliothek in diesem Jahr vom 19. bis zum 30. Juni an. Am "Abi-Helpdesk" erhalten die Abiturientinnen und Abiturienten in diesem Zeitraum spontan schnelle Tipps zur Literaturrecherche.
Nach einer Anmeldung unter Telefon 0721 175-2221 ab Samstag, dem 17. Juni 2017, sind auch ausführliche Beratungstermine möglich, in denen gemeinsam nach passender Literatur gesucht wird - solange freie Plätze zur Verfügung stehen.
Minderjährige Schüler bringen für die Anmeldung das Anmeldeformular von einem Erziehungsberechtigten unterschrieben mit.
Weitere Informationen:



19.05.2017

Wartungsarbeiten bei der Fernleihe am Samstag, dem 20. Mai 2017

Wegen Wartungsarbeiten steht die Fernleihe am kommenden Samstag, dem 20. Mai 2017, ab 20 Uhr für ca. 3 Stunden, nicht zur Verfügung.
Wir entschuldigen uns für die entstehenden Unannehmlichkeiten.



19.05.2017

Fragment des frühmittelalterlichen "Abrogans" aus dem weltberühmten Kloster der Reichenau in den Digitalen Sammlungen der Badischen Landesbibliothek

Im Mai 2017 wurde ein spektakulärer Handschriftenfund bekannt: In der Bibliothek des österreichischen Benediktinerstifts St. Admont entdeckte ein Forscher ein bislang noch unbekanntes Fragment des frühmittelalterlichen "Abrogans". Vier weitere Fassungen dieses lateinisch-althochdeutschen Synonymwörterbuches, das vermutlich erstmals in der zweiten Hälfte des 8. Jahrhunderts ins Deutsche übersetzt wurden, waren bislang aus Bibliotheken in St. Gallen, Paris und Prag sowie der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe bekannt.
Im Zuge der Säkularisation gelangte das Fragment 1805 in die Hofbibliothek nach Karlsruhe und wird seitdem unter der Signatur Cod. Aug. CXI in einer gebundenen Sammelhandschrift in der Badischen Landesbibliothek bewahrt. Online ist diese Handschriftenfassung nun auch in den Digitalen Sammlungen der BLB unter https://digital.blb-karlsruhe.de/id/347140 einzusehen. Innerhalb der Handschriftenstrukturierung ist der relevante Teil von Bl. 76r bis 90r unter der Überschrift Glossar: glosae ex novo et vetere zu finden. Ein Vergleich der diversen in Europa verstreuten Abschriften des "Abrogans" ist somit für alle interessierten Forscherinnen und Forscher weltweit vom heimischen PC aus möglich.



04.05.2017

Landesbibliographie von Baden-Württemberg: Exportieren eines Titels bzw. von Titellisten in Literaturverwaltungsprogramme

Die Landesbibliographie von Baden-Württemberg ist eine der großen Regionalbibliographien Deutschlands. Die Landesbibliographie wird kooperativ an der Württembergischen Landesbibliothek in Stuttgart und an der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe mit Unterstützung der Kommission für geschichtliche Landeskunde und des Statistischen Landesamtes erstellt. Im Internet steht sie unter https://www.statistik-bw.de/LABI/ zur Verfügung.
In der Landesbibliographie konnten bisher einzelne Publikationen mit einer ISBN nur über den Citavi Picker direkt in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi exportiert werden, wenn dieses auf dem Nutzer-Rechner installiert war.
Mit der neuen Exportfunktion können ab sofort die bibliographischen Daten nicht nur von Büchern und Sammelwerken, sondern auch von Aufsatzliteratur gezielt in Literaturverwaltungsprogramme wie Zotero oder Citavi exportiert werden. Unterstützt werden alle Anwendungen, die das RIS-Format verarbeiten können. Wenn eines dieser Programme installiert ist, können Titeldaten nun einfach und schnell auf den eigenen Rechner übernommen werden.
Weitere Informationen auf der Webseite der Landesbibliographie: Exportieren eines Titels bzw. von Titellisten in Literaturverwaltungsprogramme



27.04.2017

Am Dienstag, dem 9. Mai, ist das Haupthaus geschlossen

Die Badische Landesbibliothek (Haupthaus) ist am Dienstag, dem 9. Mai 2017, wegen des jährlichen Betriebsausflugs geschlossen. Das Wissenstor ist an diesem Tag geöffnet.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



25.04.2017

Einschränkungen im Serviceangebot im Foyer
von Freitag, 5. Mai bis Montag, 8. Mai 2017

Aufgrund einer Grundreinigung der Bodenflächen des Foyers kommt es zwischen Freitag, 5. Mai, 13.00 Uhr und Montag, 8. Mai, 12.00 Uhr zu Einschränkungen im dortigen Servicenagebot. Die Recherche-PCs, die Internet-PCs , die bibLounge, die benutzBar und die Kinderspielecke stehen während des genannten Zeitraumes nicht zur Verfügung. Nutzen Sie für die Recherche bitte die PCs im Offenen Magazin oder alternativ die I-Pads, die Sie an der Theke des Lesesaals erhalten.
Am Samstag, dem 6. Mai 2017, sind zudem die Toiletten im Erdgeschoss nicht nutzbar. Bitte nutzen Sie die Ersatztoiletten im 3. OG. Eine barrierefreie Toilette steht an diesem Tag nicht zur Verfügung. Als Benutzer des Wickelraumes wenden Sie sich am Samstag an das Servicezentrum (Information).
Das Servicezentrum (Information) finden Sie in diesem Zeitraum an der Leihstelle. Der Zugang zum Gebäude erfolgt über einen gekennzeichneten Eingangsbereich in den Arkaden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.



10.04.2017

Neues aus der Digitalisierung. Badische Landesbibliothek stellt die millionste Zeitungsseite ins Netz

Volksfreund
Die Badische Landesbibliothek hat bereits vor mehreren Jahren begonnen, historische Zeitungen in ihre Digitalisierungsstrategie einzubeziehen. Die inzwischen auf mehrere Titel angewachsene Sammlung digitaler Zeitungsausgaben deckt den Zeitraum vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs ab. Sie zeigt das politische Meinungsspektrum während des Kaiserreichs und der Weimarer Republik, während die wenigen im Dritten Reich neben dem NSDAP-Organ Der Führer erschienenen Blätter weitgehend gleichgeschaltet waren.
Zu den bislang digital verfügbaren großen Tageszeitungen mit ihren diversen Beilagen, darunter die Karlsruher Zeitung, das Karlsruher Tagblatt, die Badische Presse, der Badische Beobachter, die Badische Landeszeitung und Der Führer, ist als weiteres Angebot nun der sozialdemokratisch ausgerichtete Volksfreund getreten. Mit seiner Freigabe im Netz überschreitet die Badische Landesbibliothek inzwischen die Marke von einer Million digitalisierten Zeitungsseiten. Einen größeren Teil der Vorlagen stellte das Stadtarchiv Karlsruhe zur Verfügung.
Die von der BLB frei ins Netz gestellten Zeitungen sind über die "Digitalen Sammlungen" auf der Bibliothekshomepage unter http://digital.blb-karlsruhe.de zu erreichen.



04.04.2017

Am Donnerstag, dem 27. April, erst um 10 Uhr geöffnet

Aufgrund einer Personalversammlung öffnet die Bibliothek am Donnerstag, dem 27. April 2017, erst um 10 Uhr.
Gegebenenfalls kommt es zu Verzögerungen bei Bestellungen aus dem Geschlossenen Magazin. Spätestens ab 12 Uhr liegen Ihre Bestellungen aber für Sie abholbereit.



04.04.2017

Badische Landesbibliothek über Ostern geschlossen

Die Badische Landesbibliothek (Haupthaus und Wissenstor) ist über Ostern von Karfreitag, dem 14. April, bis einschließlich Ostermontag, dem 17. April 2017, geschlossen.
Am Dienstag, dem 18. April 2017, kann sich die Bereitstellung bestellter Medien bis ca. 13 Uhr verzögern.
Wir wünschen allen unseren Nutzerinnen und Nutzern ein schönes Osterfest!

Badische Landesbibliothek, Sammelhandschrift - St. Peter perg. 109, Blatt 59r: Einzug von Jesus Christus in Jerusalem
Antiphonale und Hymnar aus dem Kloster St. Peter auf dem Schwarzwald
Dominikaner, Südwestdeutschland, um 1300. Pergament, 235 Blatt
Badische Landesbibliothek, Cod. St. Peter perg. 49
Blatt 17v: Letztes Abendmahl, das Jesus Christus mit den zwölf Aposteln zur Zeit des Pessachfestes vor seinem Kreuzestod in Jerusalem feierte.

Ein vollständiges Digitalisat der Handschrift finden Sie in den Digitalen Sammlungen der Badischen Landesbibliothek.



22.03.2017

Wartung der Netzinfrastruktur am Freitag, dem 24. März, von 8.15 - 9.00 Uhr

Aufgrund von dringend notwendigen Wartungsarbeiten steht am kommenden Freitag, dem 24. März, zwischen 8.15 Uhr und voraussichtlich 9.00 Uhr die komplette Netzwerkinfrastruktur nicht zur Verfügung. Alle netzwerkbasierten Dienste und Anwendungen (Kataloge, Datenbanken, WLAN, Internetanbindung, Homepage etc.) können in dieser Zeit nicht genutzt werden.
Wir bitten um Ihr Verständnis.


07.03.2017

Neue Datenbanken im Angebot

Wir haben unser Angebot an Datenbanken für Sie erweitert. Seit Jahresanfang sind folgende Datenbanken neu dazugekommen:
  • Klapp-Online (Bibliographie der französischen Literaturwissenschaft)
    Der Datenbestand aus den Berichtsjahren 1991-2015 umfasst Aufsätze aus Sammelbänden, Aufsätze aus Zeitschriften, Monographien und Rezensionen. Die älteren Jahrgänge (1956-1990) stehen als PDF-Digitalisate zum Download zur Verfügung.
  • Die Musik in Geschichte und Gegenwart (MGG Online)
    Die Datenbank bietet Artikel zu jedem Bereich der Musik sowie zu vielen mit ihr verbundenen Gebieten wie Literatur, Philosophie und Bildende Kunst. Sie umfasst die zweite Druckausgabe der MGG (MGG2, erschienen 1994 bis 2008), deren Inhalt kontinuierlich aktualisiert, erweitert und zeitgemäß als Online-Datenbank erschlossen wird.
  • RILM Abstracts of Music Literature with Full Text
    Es handelt sich um eine erweiterte Version der Datenbank "RILM Abstracts of Music Literature", die internationale Literatur zu allen Bereichen der Musikwissenschaft sowie verwandter Gebiete verzeichnet. Hinzugekommen sind mehr als 96.000 Volltext-Datensätze aus 218 Zeitschriften.
Für registrierte Benutzer(innen) der Bibliothek ist der Zugriff auf die beiden zuletzt genannten Datenbanken über Bibliotheksausweisnummer und Passwort auch von außen möglich (externer Zugriff).



28.02.2017

Abitur 2017 - Literatur für das schriftliche Abitur

Ab dem 25. April 2017 ist es wieder soweit - für Schülerinnen und Schüler der allgemein bildenden Gymnasien in Baden-Württemberg beginnen die schriftlichen Abiturprüfungen.
Um Schülerinnen und Schüler bei dieser Herausforderung zu unterstützen, bietet die Badische Landesbibliothek ausgewählte Literatur zu den Prüfungsthemen der allgemein bildenden Gymnasien in einem separaten Regal im Lesesaal an.
Der nach Fächern geordnete Bestand umfasst Literatur für Deutsch, Mathematik, Geschichte, Englisch, Französisch, Spanisch, Latein, Gemeinschaftskunde, Wirtschaft, Chemie, Physik, Biologie, Musik, Geographie, Religion, Ethik, Sport und Bildende Kunst.     ... mehr dazu



27.01.2017

Offene Gruppenarbeitsräume im Wissenstor in der Lern- und Prüfungsphase

Während der Prüfungsphase des Wintersemesters vom 30. Januar - 18. März 2017 sind die Gruppenarbeitsräume im Wissenstor durchgängig offene Gruppenarbeitsräume. Die Räume sind nicht buchbar - sollte keine Gruppe den Raum nutzen, können sich auch mehrere Einzelpersonen den Raum teilen.
Damit können die in der Lern- und Prüfungsphase besonders begehrten Arbeitsplätze in der Badischen Landesbibliothek effizienter ausgenutzt werden.
Weitere Informationen:



12.01.2017

Ein neues Erscheinungsbild für die Badische Landesbibliothek

Badische Landesbibliothek
Mit Beginn des Jahres 2017 präsentiert sich die Badische Landesbibliothek in einem neuen grafischen Erscheinungsbild. Wir haben es im letzten Jahr gemeinsam mit der Frankfurter Agentur Fine German Design entwickelt.
Die Badische Landesbibliothek mit ihrer Spannweite als historische Sammlung von internationalem Gewicht, als innovativer Informationsdienstleister für Bildung und Wissenschaft, als attraktives Lehr- und Lernzentrum der Region und als ambitionierte Kulturvermittlerin in einer Marke grafisch überzeugend umzusetzen, gleicht der Quadratur des Kreises. Und genau diese Quadratur des Kreises haben wir zu unserer neuen Marke gemacht: Unser neues Logo zeigt sich Ihnen als Monogon, als Eineck - hergeleitet aus der Architektur unseres Bibliotheksgebäudes von Oswald Mathias Ungers, die sich bis hin zur Rundung der Lesesaalkuppel vollkommen aus dem Quadrat entwickelt. So erreichen wir Einheitlichkeit in allen gestalterischen Formen der BLB.
Neu sind auch die Hausschrift sowie das Farb- und Bildkonzept der Badischen Landesbibliothek. Wir haben uns für die junge und frei verfügbare Schrift Lato entschieden, die frisch und modern ist, und zudem auch für unseren in Kürze startenden Web-Relaunch bestens geeignet ist. 90/0/48/11 ist unsere neue Primärfarbe - die wir durch vier helle Sekundärfarben ergänzen können. Seien Sie gespannt!
Schreibblöcke, Bleistifte, Kugelschreiber - all das, was Sie zum Arbeiten in der BLB brauchen, ist schon im neuen Design vorhanden und kann ab sofort im Shop im Foyer erworben werden. Sagen Sie uns, wie Sie unser neues Erscheinungsbild finden!
Besonders gespannt sein dürfen Sie auf unsere rundum erneuerte Website, die im Laufe des ersten Quartals unter dieser Adresse freigeschaltet wird ...



02.01.2017

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Glück im neuen Jahr 2017!

Die Seite "Aktuelle Informationen" aus dem Jahr 2016 wurde archiviert unter Archiv: Aktuelle Informationen 2016.



12.12.2016

Öffnungszeiten über Weihnachten, Neujahr und Drei Könige

Die Badische Landesbibliothek hat an Weihnachten, Neujahr und Drei Könige an folgenden Tagen geschlossen:
  • Samstag, 24.12.2016 bis Montag 26.12.2016 (Haupthaus und Wissenstor)
  • Samstag, 31.12.2016 und Sonntag, 01.01.2017 (Haupthaus und Wissenstor)
  • Freitag, 06.01.2017 (Haupthaus und Wissenstor)
  • Samstag, 07.01.2017 (Haupthaus). Das Wissenstor ist geöffnet.
Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2017 wünscht Ihnen Ihre Badische Landesbibliothek.

Horae beatae mariae virginis
Tours, 16. Jahrhundert
Badische Landesbibliothek, Cod. Karlsruhe 3125.
Blatt 25v: Maria und Josef mit Jesus in Bethlehem

Ein vollständiges Digitalisat der Handschrift finden Sie in den Digitalen Sammlungen der Badischen Landesbibliothek.
Weihnachten 2016



Pressemitteilungen



Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!