Badische Landesbibliothek
   


FAQ - Häufig gestellte Fragen

Übersicht

Wie erhalte ich einen Benutzerausweis?

Sie sind das erste Mal in der Badischen Landesbibliothek? Herzlich willkommen!
Wenn Sie Bücher oder Medien nach Hause oder in die Lesesäle entleihen, Bestände aus den Magazinen einsehen oder die elektronischen Angebote nutzen wollen, benötigen Sie einen Benutzerausweis.
Als Benutzerausweis erhalten Sie die BLB-Card, mit der Sie Literatur ausleihen und die elektronischen Angebote der Badischen Landesbibliothek in vollem Umfang nutzen können. Die BLB-Card ermöglicht per elektronischer Zugangskontrolle auch den Zugang zum Wissenstor.
Die studierenden Benutzer folgender Hochschulen benötigen keine BLB-Card, da ihr Studentenausweis die Ausleihfunktion in der BLB enthält und den elektronischen Zugang zum Wissenstor ermöglicht:
  • KIT Karlsruhe
  • Hochschule Karlsruhe - Technik und Wirtschaft
  • Pädagogische Hochschule Karlsruhe
  • Duale Hochschule Karlsruhe



Was kostet die Benutzung der Badischen Landesbibliothek?

Der Benutzerausweis kostet
  1. für Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, sowie juristische Personen 30 Euro für eine Jahreskarte,
  2. für Zivil- oder Wehrdienstleistende, Freiwillige im Sinne von § 2 des Jugendfreiwilligendienstgesetzes vom 16. Mai 2008 (BGBl. I S. 842), Arbeitslose sowie Empfänger von Leistungen der Grundsicherung 15 Euro für eine Jahreskarte,
  3. für Personen, die die Bibliothek weniger als drei Monate benutzen 8 Euro.
In der Ausbildung befindliche Personen (Schüler, Studierende, Auszubildende), öffentliche Bibliotheken in Baden-Württemberg, die dem regionalen Leihverkehr angeschlossen sind, und Institutionen des Landes Baden-Württemberg, die die Bibliotheken für dienstliche Zwecke nutzen, sind von der Benutzungsgebühr befreit.
Benutzerausweise haben ein Jahr Gültigkeit (bei vierteljähriger Gebühr ein viertel Jahr).
Wenn Sie bereits Benutzer / Benutzerin der BLB sind, können Sie die Gültigkeit Ihres Bibliotheksausweises an der Leihstelle gegen Begleichung einer Gebühr oder gegen Nachweis eines Befreiungstatbestandes verlängern lassen.
Weitere Informationen: Bibliotheksgebühren



Wie sind die Öffnungszeiten der Badischen Landesbibliothek?




Wie komme ich mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Badische Landesbibliothek?

Mit den Linien S1, S2, S5, S11 der Stadtbahn und den Linien 1, 3, 4 der Straßenbahn. Haltestelle Herrenstraße


Wie kann ich meine Leihfristen verlängern?

Leihfristen können bis zu dreimal verlängert werden, falls keine Vormerkung von anderer Seite vorliegt. Eine Verlängerung ist frühestens 10 Tage vor Ablauf der Leihfrist möglich. Es werden Ihnen folgende zwei Buttons angezeigt:
1. Alle verlängern. Hier werden die Leihfristen aller von Ihnen entliehenen Medien innerhalb der oben genannten 10-Tage-Frist verlängert.
2. Markierte Titel verlängern. Setzen Sie in den weißen Markierungskästchen vor dem jeweiligen Titel einen Haken, dann werden nur die Leihfristen dieser markierten Medien verlängert.



Kann ich via E-Mail benachrichtigt werden?

Ja. Die Teilnahme am E-Mail-Service ist kostenlos. Sie erhalten
  • Abholbenachrichtigungen für vorgemerkte Medien und Fernleihen,
  • Voraberinnerung an das Leihfristende: 5 Tage vor Ablauf der Leihfrist (im Streitfall gilt ausschließlich der ausgehändigte Zettel mit der Leihfrist bzw. nach Leihfristverlängerung die im Ausleihsystem dokumentierte Leihfrist),
  • Mitteilungen über angefallene Gebühren für 1. bis 3. Mahnungen.
Weitere Informationen: Benutzerkonto / E-Mail-Service



Was muss ich bei der Auswahl des Passworts beachten?

  • Das Passwort muss eine Länge zwischen 6 und 16 Zeichen haben.
  • Es müssen zwei von vier möglichen Zeichenarten verwendet werden: Großbuchstaben / Kleinbuchstaben/ Ziffern / Sonderzeichen
  • Erlaubt sind folgende Zeichen: a-z, A-Z, 0-9 und . : @ - _ ! ( ) { } | # < >
Weitere Informationen: Benutzerkonto / Passwort



Was soll ich machen, wenn ich mein Passwort vergessen habe?

Bitte merken Sie sich Ihr Passwort gut, die Mitarbeiter der Bibliothek können es Ihnen nicht nennen. Wenn Sie Ihr Passwort vergessen haben, wenden Sie sich bitte mit Ihrem Benutzerausweis sowie Ihrem Personalausweis bzw. Reisepass an die Leihstelle. Ihr Passwort wird dort dann auf Ihr voreingestelltes Passwort (8-stelliges Geburtsdatum) zurückgesetzt.
Bei Teilnahme am E-Mail-Service können Sie bei der Anmeldung einen Link für das Zurücksetzen des Passworts nutzen. Bitte geben Ihre Benutzernummer an. Wir senden Ihnen anschließend eine E-Mail zu, die Sie dann zur Bestätigung bitte unverändert zurückschicken. Kurze Zeit später erhalten Sie eine zweite E-Mail mit dem Hinweis "Ihr Passwort wurde geändert". Nach dem Zurücksetzen sollten Sie Ihr Passwort wieder ändern.
Weitere Informationen: Benutzerkonto / Passwort



Wie lange liegt ein bestelltes oder vorgemerktes Buch für mich bereit?

Wir halten ein bestelltes bzw. vorgemerktes Buch 6 Öffnungstage an der gewünschten Abholstelle (Leihstelle, Hauptlesesaal, Lesesaal Sammlungen) für Sie bereit.

Weitere Informationen: Ausleihen / Abholung



Ich habe ein Buch vorgemerkt und die Frist ist längst abgelaufen. Wann liegt es für mich zur Abholung bereit?

Sobald ein von Ihnen vorgemerktes Buch zurückgegeben wird, wird es unmittelbar danach unter "Bereitstellungen" auf Ihrem Benutzerkonto sichtbar. Sie erkennen dies auf Ihrem Kontoauszug und können das betreffende Buch dann bei uns abholen. Je nach gewählter Benachrichtigungsart werden Sie außerdem per E-Mail oder Brief (Portoersatz 0,60 €) informiert, sobald das Buch für Sie bereitliegt.
Leider können wir keine Angaben darüber machen, wann ein Buch tatsächlich zurückgegeben wird. Nach Ablauf der Leihfrist werden säumige Benutzer gebührenpflichtig gemahnt. Dies soll die Benutzer dazu anhalten, mit Rücksicht auf nachfolgende Leser ihre Leihfristen einzuhalten.



Wofür werden Cookies benötigt?

Wir benötigen Cookies, um die Internetverbindung (Session) identifizieren zu können. Durch die Session-ID können wir die Anmeldedaten zuordnen. Der Cookie beinhaltet ausschließlich eine Session-ID und wird nicht auf der Festplatte abgelegt, sondern nur temporär im Arbeitsspeicher gehalten. Beim Abmelden, oder durch das Schließen des Browserfensters geht der Cookie verloren. So ist gewährleistet, dass keine Benutzerdaten über die Session hinaus gesammelt werden.
Sie müssen bei Ihrem Browser Sitzungscookies zulassen, um die Internet-Ausleihe nutzen zu können.



Was kann ich tun bei der Fehlermeldung "Fehlerhaftes Zertifikat"?

Das HTTPS-Protokoll beim Zugriff auf unsere Webseiten wird zur Verschlüsselung und zur Authentifizierung der Kommunikation zwischen Webserver und Browser im World Wide Web verwendet.
Nach Anwahl der https-Adresse soll der Client-Browser gemäß der ursprünglichen Konzeption dem Anwender zuerst das Zertifikat anzeigen. Dieser entscheidet nun, gegebenenfalls nach Prüfung über die angegebenen Links, ob er dem Zertifikat für diese Sitzung oder auch permanent vertraut. Andernfalls wird die HTTPS-Verbindung nicht hergestellt.
Um diese eventuell irritierende Abfrage zu vermeiden, wurde mit der Zeit eine Reihe von Root-Zertifikaten von den Browser-Herstellern akzeptiert, die schon bei der Installation eingetragen werden. Webseiten, die entsprechende Zertifikate haben, werden dann, ebenso wie davon abgeleitete Unter-Zertifikate, bei Aufruf ohne Nachfrage akzeptiert. Ob ein Root-Zertifikat dem Browser bekannt ist, hängt von der Browser-Version ab; zudem wird die Liste der Zertifikate teils auch online im Rahmen der Systemaktualisierung auf den neuesten Stand gebracht, so bei Microsoft Windows.
Wir verwenden das Root-Zertifikat "Deutsche Telekom Root CA 2". Wenn Sie einen älteren Browser verwenden, können Sie das Zertifikat herunter laden und einbinden. Zu empfehlen ist aber ein Update auf eine aktuelle Browserversion.
Informationen zu einzelnen Browsern:
  • Mozilla: Die Integration in Firefox ab Version 3.0.12 und Version 3.5 ist erfolgt.
  • Microsoft Browser: Die Integration ist in allen aktuellen Windows Desktop-Systemen (Vista, XP, 2000) erfolgt. Da unter Windows ein zentraler Zertifikatspeicher genutzt wird, betrifft dies z.B. den Internet Explorer oder Outlook / Windows Mail. In Windows Mobile ist die Integration noch nicht erfolgt. Außerdem steht die Integration aufgrund von Vorgaben von Microsoft nicht für Code Signing auf der Basis von Windows-eigenen Funktionen (Signatur von VBA, DLLs) zur Verfügung.
  • Apple: Die Integration in Apple-Systeme ist im Juni 2008 erfolgt. Dies gilt sowohl für Desktop-Systeme (z.B. den Browser Safari) als auch für mobile Geräte wie iPod touch und iPhone.
  • Opera: Die Integration in den Opera Browser ist erfolgt.
  • Google Chrome: Da Google Chrome den Zertifikatspeicher des Betriebssystems verwendet, ist die Integration auf Windows- und Apple Systemen automatisch gegeben.



Gibt es ein WLAN in der Badischen Landesbibliothek?

WLAN (Wireless Local Area Network = drahtloses lokales Netzwerk)
Ja. Als Benutzer der Badischen Landesbibliothek haben Sie in allen Benutzungsbereichen sowie in der Cafeteria Zugriff auf unser Wireless LAN. Bitte stellen Sie die IP-Adressierung Ihres Wireless LAN-Adapters auf "DHCP" ein und wählen Sie das Drahtlos-Netzwerk "BLB" aus.



Wird im Datennetz der Badischen Landesbibliothek Roaming angeboten?

Ja. Als Angehöriger einer teilnehmenden Hochschule können Sie sich mit Ihrem eigenen Notebook über das WLAN der Badischen Landesbibliothek (SSID: BLB) mit dem Netzwerk Ihrer Hochschule verbinden. Hierfür ist keine Anmeldung mittels Bibliotheksausweisnummer notwendig. Nach Aufbau der VPN-Verbindung befinden Sie sich im Netzwerk Ihrer Hochschule und können alle angebotenen Dienste wie gewohnt nutzen.
Um sich über das WLAN der Badischen Landesbibliothek einzuwählen, benötigen Sie Ihren VPN-Client mit einem passenden Profil und einen entsprechenden Benutzerzugang für Ihre Hochschule.
Eduroam:
Eduroam
Im WLAN mit der SSID eduroam können Nutzer mit eduroam-Konto - auch ohne Benutzerkonto der Badischen Landesbibliothek - einen Zugang zum Internet erhalten.

Bei Fragen und Problemen: wlanSymbolblb-karlsruhe.de



Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.




Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Postfach 1429, 76003 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 24.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 24.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Valid HTML 4.01! Valid CSS!