Ansprechpartner

Ansprechpartner

Direktion


Dr. Julia Freifrau Hiller von Gaertringen
Leitende Bibliotheksdirektorin
T +49 721 175-2201
direktion@blb-karlsruhe.de
zur Person

Julia Freifrau Hiller von Gaertringen studierte Deutsche Philologie, Klassische Archäologie und Volkskunde in Göttingen und Würzburg. Promotion 1992 bei Paul Raabe mit der Arbeit „Meine Liebe zu Griechenland stammt aus dem Krieg. Studien zum literarischen Werk Erhart Kästners“, erschienen in Wiesbaden 1994. Ausbildung zur Bibliothekarin im Höheren Dienst in Düsseldorf und Köln. Ab 1996 Referentin, ab 2001 Stellvertretende Direktorin der Lippischen Landesbibliothek Detmold und Leiterin des Lippischen Literaturarchivs. Seit 2009 Direktorin der Badischen Landesbibliothek.

Weitere Buchveröffentlichungen:

Was die Seele braucht. Erhart Kästner über Bücher und Autoren (1994), Stadt und Bibliothek. Die Landes- und Stadtbibliothek Düsseldorf in den Jahren 1904 bis 1970 (1997), Grabbe im Original. Autographen, Bilder, Dokumente (2001), Perseus-Auge Hellblau. Erhart Kästner und Gerhart Hauptmann. Briefe, Texte, Notizen (2004), Diese Bibliothek ist zu nichts verpflichtet außer zu sich selbst. Erhart Kästner als Direktor der Herzog August Bibliothek 1950–1968 (2009), Die Kriegssammlung der Fürstlichen Bibliothek Detmold. Soldatenzeitungen des Ersten Weltkrieges in der Lippischen Landesbibliothek (2010), Kriegssammlungen 1914–1918 (2014), Das Kochbuch in Baden 1770–1950 (2016).

Zahlreiche Aufsätze zu buch-, bibliotheks- und literaturgeschichtlichen Themen. Eine Publikationsliste von Frau Dr. Julia Freifrau Hiller von Gaertringen finden Sie hier.

Ehrenämter

Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Kulturgut Baden-Württemberg

Mitglied der Kommission für geschichtliche Landeskunde in Baden-Württemberg

Mitglied im Zukunftsrat „Kleine Fächer“ des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg

Mitglied im Kuratorium des Bibliotheksservice-Zentrums Baden-Württemberg

Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V.

Mitglied im Beirat der Zeitschrift Bibliotheksdienst

Dr. Volker Wittenauer
Stellvertretender Bibliotheksdirektor
T +49 721 175-2210
direktion@blb-karlsruhe.de
zur Person

Volker Wittenauer studierte Geschichte, Romanistik und Politikwissenschaft in Freiburg und Tours (Frankreich). Nach dem Studium 2000–2002 Lektor für deutsche Sprache und Kultur an der Ecole Normale Supérieure (Lyon). Promotion 2004 mit der Arbeit „Im Dienste der Macht. Kultur und Sprache am Hof der Hohenzollern“, erschienen bei Schöningh, 2007.

Von 2003 bis 2005 wissenschaftliches Volontariat für den Höheren Bibliotheksdienst an der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha. Ab 2006 zunächst Fachreferent für Geschichte und Romanistik an der Universitätsbibliothek Heidelberg. 2006 bis 2009 Leiter der Abteilung Informationsdienste. 2008 bis 2010 Geschäftsführer des E-Learning-Centers der Universität Heidelberg. Ab 2009 Leiter der Benutzungsabteilung I und Koordination aller Benutzungsbereiche an der Universitätsbibliothek Heidelberg.

Seit 2010 Stellvertretender Direktor der Badischen Landesbibliothek.

Heike Susanne Lukas
Direktionsreferentin
T +49 721 175-2297
lukas@blb-karlsruhe.de

Kerstin Holzbrecher
Sekretariat
T +49 721 175-2201
sekretariat@blb-karlsruhe.de


Verwaltung


Marcel Bernhardt
Sachhaushalt
T +49 721 175-2202
bernhardt@blb-karlsruhe.de

Petra Berndt
Zahlstelle, Beschaffungsstelle, Werkstudenten
T +49 721 175-2203
berndt@blb-karlsruhe.de

Marc Fredericksen
Gebäudemanagement
T +49 721 175-2290
fredericksen@blb-karlsruhe.de


Stabsstellen


Karen Evers M.A.
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T +49 721 175-2250
evers@blb-karlsruhe.de
zur Person

Karen Evers studierte von 2004 bis 2009 Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Volkskunde/Europäische Ethnologie an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel. 2009 Magister Artium zum Thema „Der Satyr beim Bauern. Jacob Jordaens und Johann Liss als Vermittler eines Aesopʼschen Bildstoffes nach Italien und in die nördlichen Niederlande“.

Von 2010 bis 2012 wissenschaftliches Volontariat im Referat Kunst- und Kulturgeschichte des Badischen Landesmuseums in Karlsruhe. Im Anschluss bis Juni 2014 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Badischen Landesmuseum im Rahmen der Großen Landesausstellung „Das Konstanzer Konzil. Weltereignis des Mittelalters 1414–1418“ sowie Projektleiterin der Neueinrichtung des Zweigmuseums „Schätze der Reichsabtei“ in Kloster und Schloss Salem.

Seit Juli 2014 an der Badischen Landesbibliothek, tätig als Presse- und Öffentlichkeitsreferentin sowie verantwortlich für das Ausstellungs- und Kulturprogramm der BLB.

Eine Publikationsliste von Karen Evers finden Sie hier.

Dr. Michael Fischer
Ausbildung
T +49 721 175-2283
fischer@blb-karlsruhe.de
zur Person

Michael Fischer studierte von 2004 bis 2009 Neuere und Neueste Geschichte und Multimedia in Karlsruhe. 2014 Promotion mit einer zeitgeschichtlichen Arbeit an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften am KIT Karlsruhe.

Von 2014 bis 2016 Referendariat für den höheren Dienst im Bibliothekswesen an der Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Bibliotheksakademie der Bayerischen Staatsbibliothek.

Seit 2016 Fachreferent an der Badischen Landesbibliothek und zudem zuständig für das Referat Sacherschließung sowie für die Ausbildung.

Heike Susanne Lukas
Controlling
T +49 721 175-2297
lukas@blb-karlsruhe.de

Dr. Ludger Syré
Beauftragter für Datenschutz
T +49 721 175-2270
syre@blb-karlsruhe.de
zur Person

Ludger Syré, Dr. phil., studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg i.Br., München und Tübingen, Promotion am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Tübingen, Ausbildung zum Bibliothekar im Höheren Dienst in Tübingen und Köln.

Seit 1987 an der Badischen Landesbibliothek, Fachreferent für Geschichte, Germanistik und Politik, Leiter der Digitalisierung, Leiter der Landesbibliographie von Baden-Württemberg sowie Ausbildungsleiter.

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte des Instituts für Geschichte der Universität Mannheim, Seminare zur Osteuropäischen Geschichte. Lehrbeauftragter am House of Competence des KIT Karlsruhe, Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten in Bibliotheken im Rahmen des BOZ- bzw. SQ-Angebots (Berufsorientierte Zusatzqualifikation bzw. Schlüsselqualifikation).

Wissenschaftliche und publizistische Schwerpunkte: Geschichte des Nationalsozialismus in Baden, Geschichte Russlands und der Sowjetunion, Bibliotheksgeschichte und deutsches Bibliothekswesen.

Ehrenämter

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Regionalbibliographie der Arbeitsgemeinschaft der Regionalbibliotheken

Mitglied im Landesfachausschuss und im Verwaltenden Prüfungsausschuss „FaMI“ beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Ausbildungsberater der Wissenschaftlichen Bibliotheken Baden-Württembergs für den Beruf „Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste“

Oliver Deiß
Beauftragter für Datensicherheit
T +49 721 175-2206
deiss@blb-karlsruhe.de

Marc Fredericksen
Beauftragter für Arbeitssicherheit und Brandschutz
T +49 721 175-2290
fredericksen@blb-karlsruhe.de


Benutzung


Dr. Volker Wittenauer
Leitung
T +49 721 175-2210
direktion@blb-karlsruhe.de
zur Person

Volker Wittenauer studierte Geschichte, Romanistik und Politikwissenschaft in Freiburg und Tours (Frankreich). Nach dem Studium 2000–2002 Lektor für deutsche Sprache und Kultur an der Ecole Normale Supérieure (Lyon). Promotion 2004 mit der Arbeit „Im Dienste der Macht. Kultur und Sprache am Hof der Hohenzollern“, erschienen bei Schöningh, 2007.

Von 2003 bis 2005 wissenschaftliches Volontariat für den Höheren Bibliotheksdienst an der Universitäts- und Forschungsbibliothek Erfurt/Gotha. Ab 2006 zunächst Fachreferent für Geschichte und Romanistik an der Universitätsbibliothek Heidelberg. 2006 bis 2009 Leiter der Abteilung Informationsdienste. 2008 bis 2010 Geschäftsführer des E-Learning-Centers der Universität Heidelberg. Ab 2009 Leiter der Benutzungsabteilung I und Koordination aller Benutzungsbereiche an der Universitätsbibliothek Heidelberg.

Seit 2010 Stellvertretender Direktor der Badischen Landesbibliothek.

Maren Krähling M.A.
Stellvertretung und Leitung Teaching Library
T +49 721 175-2262
kraehling@blb-karlsruhe.de
zur Person

Maren Krähling studierte Soziologie, Gender Studies und Neuere Deutsche Literaturgeschichte in Freiburg i.Br. und Lancaster, Großbritannien. Ausbildung zur Bibliothekarin im Höheren Dienst in Konstanz und München. Ab 2010 Referentin sowie Leiterin der Teaching Library der Badischen Landesbibliothek. 2012 Stipendiatin im Programm „librarian in residence“ des Goethe-Instituts New York und Bibliothek & Information International (BII) zum Thema Informationskompetenz. Seit 2013 stellvertretende Leiterin der Abteilung Benutzung.

Ehrenämter

Mitglied der Fachkommission Bibliothekspädagogik des Landesverbandes Baden-Württemberg im Deutschen Bibliotheksverband e.V.

Claudia Krink
Servicezentrum, Fundbüro
T +49 721 175-2218, -2222
krink@blb-karlsruhe.de

Gabriele Philipp
Lesesaal Sammlungen
T +49 721 175-2325
historische_bestaende@blb-karlsruhe.de

Sabine Scheurer
Fernleihe, Dokumentlieferung
T +49 721 175-2213
fernleihe@blb-karlsruhe.de

Sybill Nickel
Magazindienste
T +49 721 175-2367
nickel@blb-karlsruhe.de


Bestandsaufbau


Dr. Felix Geisler
Leitung
T +49 721 175-2350
geisler@blb-karlsruhe.de
zur Person

Felix Geisler studierte Chemie, Geographie und Mathematik in Heidelberg und Madrid. Promotion 2006 mit einer Arbeit über die asymmetrische Katalyse. Ausbildung zum Bibliothekar im Höheren Dienst in Darmstadt und Frankfurt am Main. Abschluss eines Master-Fernstudiums Library & Information Science an der Humboldt-Universität Berlin. Ab 2009 Fachreferent und Teilbibliotheksleiter, ab 2014 Koordinator der Medienbearbeitung an der Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt. Seit 2016 Leiter der Abteilung Bestandsaufbau und Fachreferent an der Badischen Landesbibliothek. 

Eine Publikationsliste von Felix Geisler finden Sie hier.

N.N.
Stellvertretung

Ute Bauer
Beauftragte für Metadaten (Formalerschließung)
T +49 721 175-2302
bauer@blb-karlsruhe.de

Dr. Michael Fischer
Referat Sacherschließung
T +49 721 175-2283
fischer@blb-karlsruhe.de
zur Person

Michael Fischer studierte von 2004 bis 2009 Neuere und Neueste Geschichte und Multimedia in Karlsruhe. 2014 Promotion mit einer zeitgeschichtlichen Arbeit an der Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften am KIT Karlsruhe.

Von 2014 bis 2016 Referendariat für den höheren Dienst im Bibliothekswesen an der Universitätsbibliothek der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und der Bibliotheksakademie der Bayerischen Staatsbibliothek.

Seit 2016 Fachreferent an der Badischen Landesbibliothek und zudem zuständig für das Referat Sacherschließung sowie für die Ausbildung.

Beate Löffler-Aurich
Team Kauf
T +49 721 175-2235
loeffler-aurich@blb-karlsruhe.de

Andrea Willisch
Team Pflicht
T + 49 721 175-2220
willisch@blb-karlsruhe.de

Lena Mauk
Team Netzpublikationen
T +49 721 175- 2351
mauk@blb-karlsruhe.de

Renate Lichtenwald-Rast
Team Periodika
T +49 721 175-2241
lichtenwald-rast@blb-karlsruhe.de

Petia Dimitrova-Bräther
Team Ausstattung
T +49 721 175-2256
dimitrova-braether@blb-karlsruhe.de


Sammlungen


Dr. Ludger Syré
Leitung Landesbibliographie
T +49 721 175-2270
syre@blb-karlsruhe.de
zur Person

Ludger Syré, Dr. phil., studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg i.Br., München und Tübingen, Promotion am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Tübingen, Ausbildung zum Bibliothekar im Höheren Dienst in Tübingen und Köln.

Seit 1987 an der Badischen Landesbibliothek, Fachreferent für Geschichte, Germanistik und Politik, Leiter der Digitalisierung sowie Leiter der Landesbibliographie von Baden-Württemberg.

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte des Instituts für Geschichte der Universität Mannheim, Seminare zur Osteuropäischen Geschichte. Lehrbeauftragter am House of Competence des KIT Karlsruhe, Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten in Bibliotheken im Rahmen des BOZ- bzw. SQ-Angebots (Berufsorientierte Zusatzqualifikation bzw. Schlüsselqualifikation).

Wissenschaftliche und publizistische Schwerpunkte: Geschichte des Nationalsozialismus in Baden, Geschichte Russlands und der Sowjetunion, Bibliotheksgeschichte und deutsches Bibliothekswesen.

Ehrenämter

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Regionalbibliographie der Arbeitsgemeinschaft der Regionalbibliotheken

Mitglied im Landesfachausschuss und im Verwaltenden Prüfungsausschuss „FaMI“ beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Ausbildungsberater der Wissenschaftlichen Bibliotheken Baden-Württembergs für den Beruf „Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste“

Susanne Jaklin
Landesbibliographie
T +49 721 175-2326
landesbibliographie@blb-karlsruhe.de

Gabriele Philipp
Historische Bestände
T +49 721 175-2325
historische_bestaende@blb-karlsruhe.de

Dr. Ute Obhof, derzeit vertreten durch Dr. Annika Stello
Handschriften bis 1800 und Alte Drucke

Dr. Annika Stello
Handschriften ab 1800, Nachlässe, Grafik und Karten
T +49 721 175-2340
stello@blb-karlsruhe.de

Brigitte Knödler-Kagoshima
Musiksammlung
T +49 721 175-2264
knoedler@blb-karlsruhe.de
zur Person

Brigitte Knödler-Kagoshima, Dipl.-Inform., studierte Informatik und Biomedizinische Messtechnik an der Universität Karlsruhe (TH). Diplom 1984.

Seit 1991 an der Badischen Landesbibliothek, tätig als Fachreferentin für Mathematik, Informatik, Medizin, Technik allgemein, Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen, Musik und Theater.

Verantwortlich für die Musiksammlung der Badischen Landesbibliothek. Beauftragte für Bestandserhaltung und Notfallvorsorge.

Ehrenämter

Mitglied im Beirat der Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg (GMG).

Brigitte Knödler-Kagoshima
Bestandserhaltung und Notfallvorsorge
T +49 721 175-2264
knoedler@blb-karlsruhe.de
zur Person

Brigitte Knödler-Kagoshima, Dipl.-Inform., studierte Informatik und Biomedizinische Messtechnik an der Universität Karlsruhe (TH). Diplom 1984.

Seit 1991 an der Badischen Landesbibliothek, tätig als Fachreferentin für Mathematik, Informatik, Medizin, Technik allgemein, Maschinenbau, Elektrotechnik, Bauingenieurwesen, Musik und Theater.

Verantwortlich für die Musiksammlung der Badischen Landesbibliothek. Beauftragte für Bestandserhaltung und Notfallvorsorge.

Ehrenämter

Mitglied im Beirat der Gesellschaft für Musikgeschichte in Baden-Württemberg (GMG).

Dr. Ludger Syré
Leitung Digitalisierung
T +49 721 175-2270
syre@blb-karlsruhe.de
zur Person

Ludger Syré, Dr. phil., studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg i.Br., München und Tübingen, Promotion am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Tübingen, Ausbildung zum Bibliothekar im Höheren Dienst in Tübingen und Köln.

Seit 1987 an der Badischen Landesbibliothek, Fachreferent für Geschichte, Germanistik und Politik, Leiter der Digitalisierung, Leiter der Landesbibliographie von Baden-Württemberg sowie Ausbildungsleiter.

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte des Instituts für Geschichte der Universität Mannheim, Seminare zur Osteuropäischen Geschichte. Lehrbeauftragter am House of Competence des KIT Karlsruhe, Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten in Bibliotheken im Rahmen des BOZ- bzw. SQ-Angebots (Berufsorientierte Zusatzqualifikation bzw. Schlüsselqualifikation).

Wissenschaftliche und publizistische Schwerpunkte: Geschichte des Nationalsozialismus in Baden, Geschichte Russlands und der Sowjetunion, Bibliotheksgeschichte und deutsches Bibliothekswesen.

Ehrenämter

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Regionalbibliographie der Arbeitsgemeinschaft der Regionalbibliotheken

Mitglied im Landesfachausschuss und im Verwaltenden Prüfungsausschuss „FaMI“ beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Ausbildungsberater der Wissenschaftlichen Bibliotheken Baden-Württembergs für den Beruf „Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste“

Annett-Kristin Oberhoff
Digitalisierung
T +49 721 175-2434
digitalisierung@blb-karlsruhe.de

Dr. Ludger Syré
Bibliotheksarchiv
T +49 721 175-2270
syre@blb-karlsruhe.de
zur Person

Ludger Syré, Dr. phil., studierte Geschichte und Germanistik in Freiburg i.Br., München und Tübingen, Promotion am Institut für Osteuropäische Geschichte der Universität Tübingen, Ausbildung zum Bibliothekar im Höheren Dienst in Tübingen und Köln.

Seit 1987 an der Badischen Landesbibliothek, Fachreferent für Geschichte, Germanistik und Politik, Leiter der Digitalisierung, Leiter der Landesbibliographie von Baden-Württemberg sowie Ausbildungsleiter.

Lehrbeauftragter am Lehrstuhl für Zeitgeschichte des Instituts für Geschichte der Universität Mannheim, Seminare zur Osteuropäischen Geschichte. Lehrbeauftragter am House of Competence des KIT Karlsruhe, Übungen zum wissenschaftlichen Arbeiten in Bibliotheken im Rahmen des BOZ- bzw. SQ-Angebots (Berufsorientierte Zusatzqualifikation bzw. Schlüsselqualifikation).

Wissenschaftliche und publizistische Schwerpunkte: Geschichte des Nationalsozialismus in Baden, Geschichte Russlands und der Sowjetunion, Bibliotheksgeschichte und deutsches Bibliothekswesen.

Ehrenämter

Vorsitzender der Arbeitsgruppe Regionalbibliographie der Arbeitsgemeinschaft der Regionalbibliotheken

Mitglied im Landesfachausschuss und im Verwaltenden Prüfungsausschuss „FaMI“ beim Regierungspräsidium Karlsruhe

Ausbildungsberater der Wissenschaftlichen Bibliotheken Baden-Württembergs für den Beruf „Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste“

Ulrike Vogl M.A.
Provenienzforschung
T +49 721 175-2240
vogl@blb-karlsruhe.de


Informationstechnologie


Uli Fietz
Kommissarische Leitung
T +49 721 175-2265
fietz@blb-karlsruhe.de