B-Format

Im Offenen Magazin stehen für Sie ca. 450.000 ausleihbare Bände aller Fachgebiete zur Selbstbedienung bereit. Bände im B-Format sind solche, deren Rückenhöhe zwischen 25 und 35 cm beträgt. Sie finden Sie im 1. Obergeschoss.

Badische Bibliotheksgesellschaft

Die Badische Bibliotheksgesellschaft e.V. ist eine Vereinigung von Freunden der Badischen Landesbibliothek. Die Freunde sind interessiert an der Entwicklung „ihrer“ Landesbibliothek, möchten an deren kulturellem Programm teilnehmen, Gleichgesinnte treffen und einen finanziellen Beitrag für besondere Aktivitäten der Badischen Landesbibliothek leisten.

Bankverbindung

Die Bankverbindung der Badischen Landesbibliothek lautet:
Landesoberkasse Baden-Württemberg
IBAN DE 02 6005 0101 7495 5301 02
BIC SOLADEST600
Baden-Württembergische Bank
Bitte beachten Sie, dass bei jeder Überweisung ein Kassenzeichen und Ihre Benutzernummer anzugeben sind.

benutzBar

An der benutzBar im Foyer der Badischen Landesbibliothek können Benutzerinnen und Benutzer kostenfrei bereitgestellte Büromaterialien nutzen. Auch Drucken und Laminieren für Forschung, Lehre, berufliche oder allgemeine Bildung ist möglich. Die Ausdrucke bezahlen Sie bitte direkt an der Information gegenüber.

Benutzerkonto

Unter „Mein Konto“ können Sie Ihr Benutzerkonto einsehen und verwalten. U.a. können Sie hier Ihre Ausleihen, Gebühren, offenen Bestellungen und bereitgestellten Medien einsehen sowie Ihre persönlichen Angaben verwalten, offene Bestellungen, Bereitstellungen und Vormerkungen stornieren sowie Leihfristen verlängern.

Benutzungsgebühr

Für die Nutzung der Badischen Landesbibliothek wird nach der Bibliotheksgebührenverordnung des Landes Baden-Württemberg eine Benutzungsgebühr erhoben. Diese beträgt für volljährige Personen sowie für juristische Personen 30,00 EUR für einen Jahresausweis bzw. 8,00 EUR für einen Dreimonatsausweis. Geregelt ist auch, wer ermäßigungsberechtigt ist. Die Gebühr wird bei der Ausstellung des Bibliotheksausweises bzw. bei der Verlängerung der Gültigkeit fällig. Schüler, Studierende, Auszubildende und Referendare können die Badische Landesbibliothek kostenfrei nutzen.

Benutzungsordnung

Die Benutzung der Badischen Landesbibliothek ist durch eine vom Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst erlassene Benutzungsordnung geregelt; sie trifft Bestimmungen dahingehend, wer zur Benutzung zugelassen werden kann und welche Services diesen Personen zu welchen Bedingungen zur Verfügung stehen.

Beschädigung

Für Schäden an Bibliotheksgut, die während der Benutzung entstanden sind, haftet gemäß der Benutzungsordnung der Benutzer, auch wenn ihn kein Verschulden trifft. Er hat in angemessener Frist vollwertigen Ersatz zu leisten. Unterstreichungen oder sonstige Markierungen gelten als Beschädigungen. Bitte melden Sie schon bei der Ausleihe bereits vorhandene Markierungen, damit diese Ihnen nicht zur Last gelegt werden.

Beschwerden

Beschwerden richten Sie bitte an die Direktion der Badischen Landesbibliothek.

Besichtigung

Besichtigungen für interessierte Besucher bieten wir gern an. Wir bitten Sie dann, unser Ihnen entgegengebrachtes Engagement durch finanzielle Unterstützung unserer vielseitigen Kulturarbeit anzuerkennen. Bitte wenden Sie sich an unser Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Bestellungen

Nicht frei aufgestellte Medien können Sie im Katalog plus direkt bestellen. Bestellte Medien aus dem Geschlossenen Magazin sind nach 45 Minuten an der Leihstelle abholbereit. Bestellte Medien aus dem Außenmagazin sind am nächsten Öffnungstag (außer Samstag) ab 16:00 Uhr an der Leihstelle abholbereit. Nicht ausleibare Medien sind entweder im Lesesaal oder im Lesesaal Sammlungen benutzbar.

Besucherführungen

Allgemeine Führungen für interessierte Besucher bieten wir gern an. Wir bitten Sie dann, unser Ihnen entgegengebrachtes Engagement durch finanzielle Unterstützung unserer vielseitigen Kulturarbeit anzuerkennen. Bitte wenden Sie sich an unser Referat Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Bibliographien

Der Großteil der bibliographischen Nachschlagewerke wird in Form von Datenbanken angeboten. Ältere Bestände gedruckter Bibliographien finden Sie über den Katalog plus, sie sind in der Regel ausleibar.

Bibliotheksausweis

Ihren Bibliotheksausweis erhalten Sie am Anmeldeschalter des Servicezentrums. Sie können damit Medien ausleihen, unsere elektronischen Angebote, das Internet und das WLAN nutzen, im Wissenstor arbeiten, Gruppenarbeitsräume reservieren sowie Schließfächer und Bücherwagen im Lesesaal buchen. Bitte achten Sie gut auf dieses Dokument und vermeiden Sie, dass Ihr Ausweis unrechtmäßig genutzt wird.

Bibliothekssigel

Das Bibliothekssigel ist ein (alpha)numerisches Kürzel, das eine Bibliothek eindeutig kennzeichnet und vor allem im Leihverkehr der deutschen Bibliotheken benutzt wird. Die Badische Landesbibliothek hat das Sigel 31.

bibLounge

Die bibLounge finden Sie im Foyer der Badischen Landesbibliothek, rechts vom Haupteingang. Hier können registrierte Nutzerinnen und Nutzer in angenehmer Atmosphäre eine Arbeitspause einlegen und sich mit anderen Lernenden austauschen.

bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Angebot der Teaching Library für alle, die Interesse daran haben, sich Informationskompetenz anzueignen.

Die Schulungen finden immer mittwochs um 17.00 Uhr in der Badischen Landesbibliothek statt. Eine Anmeldung ist bis zu zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular bibWerkstatt erforderlich. Die aktuellen Termine der bibWerkstatt finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

BOA – Baden-Württembergisches Online-Archiv

Webseiten und Netzpublikationen aus oder über Baden-Württemberg werden im Baden-Württembergischen Online-Archiv (BOA) gesammelt, erschlossen, der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt und für die Zukunft archiviert. Verantwortlich für den Dienst sind die Badische Landesbibliothek in Karlsruhe, die Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart, das Landesarchiv Baden-Württemberg und das Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg.

Buchkunstsammlung

Die in der Amtszeit von Franz Anselm Schmitt aufgebaute Buchkunstsammlung der Badischen Landesbibliothek besteht zum größten Teil aus Werken des 20. Jahrhunderts, darunter verschiedene Pressendrucke aus der Officina serpentis, der Bremer Presse, der Einhorn Presse u.a.  Weitere Buchkunstsammlungen aus Privatbesitz kamen seit den 1990er Jahren hinzu

Büchersprechstunde

In der Büchersprechstunde geben Ihnen Expertinnen und Experten aus dem Bereich Historische Bestände Auskunft zu Ihren alten Büchern – seien es Drucke oder Handschriften.

Bücherwagen

An der Information des Lesesaals können Sie für eine sechsmonatige Nutzung verschließbare Bücherwagen ausleihen.