Datenbanken/DBIS

Von der Badischen Landesbibliothek lizenzierte sowie frei verfügbare Datenbanken können Sie über das Datenbank-Infosystem DBIS recherchieren. Dort finden Sie wissenschaftliche Datenbanken zu allen Fachgebieten. Je nach Datenbanktyp können Sie dort auf elektronische Nachschlagewerke, Volltexte wissenschaftlicher Aufsätze oder bibliographische Angaben zu wissenschaftlichen Veröffentlichungen zugreifen.

Die von der Badischen Landesbibliothek lizenzierten Datenbanken sind in der Regel für alle Nutzerinnen und Nutzer auch außerhalb der Badischen Landesbibliothek über das Internet nutzbar. Einige Datenbanken können aus lizenzrechtlichen Gründen nur in der Badischen Landesbibliothek (am eigenen Laptop oder an den Recherche-PCs im Lesesaal und Servicezentrum) genutzt werden.

Datenschutz

Zur Bereitstellung, bzw. Nutzung von Dienstleistungsangeboten benötigt die Badische Landesbibliothek von Ihnen bestimmte personenbezogene Daten, wie z.B. Name, Adresse, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich zweckgebunden im Sinne der datenschutzrechtlichen Vorschriften, d.h. nur zu dem Zweck, zu dem Sie uns die Daten überlassen haben. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Wir bitten Sie, im eigenen Interesse sorgfältig darauf zu achten, dass Ihre BLB-Zugangsdaten nicht unbefugten Dritten zugänglich sind.

denkBar

In der denkBar können Sie mit der Software PalMA mehrere Bildschirme mobiler Endgeräte auf einem Großmonitor zusammenführen. Dies unterstützt das gemeinsame Arbeiten in Kleingruppen und Teams. Dieser Lernplatz ist nicht buchbar und steht vorrangig Gruppen zur Verfügung, die die PalMA-Software nutzen.

Digitale Sammlungen

In den Digitalen Sammlungen bietet Ihnen die Badische Landesbibliothek den kostenfreien Zugang zu einer kontinuierlich wachsenden Anzahl von digitalisierten Werken aus ihrem Bestand. Das Angebot umfasst mittelalterliche Handschriften und alte Musiknoten ebenso wie zahlreiche Quellen, Nachschlagewerke und Schriften zur badischen Geschichte und Kultur.

Digitalisierungswerkstatt

Die Badische Landesbibliothek betreibt eine moderne Digitalisierungswerkstatt, die mit mehreren Scannern und digitalen Aufnahmegeräten ausgestattet ist. Mit Ausnahme der digitalisierten Zeitungen sind alle Inhalte der Digitalen Sammlungen in der Digitalisierungswerkstatt der Badischen Landesbibliothek hergestellt worden.

Donaueschinger Handschriften

Im Frühjahr 1993 gelang es dem Land Baden-Württemberg, die bedeutende private Handschriftensammlung der Fürsten von Fürstenberg aus Donaueschingen zu erwerben. Die Badische Landesbibliothek bewahrt seit 1994 die deutschsprachigen Texte bis 1500 und deren Abschriften auf, die Württembergische Landesbibliothek in Stuttgart alle übrigen Handschriften.

Donaueschinger Musikalien

Die Musikaliensammlung der Fürstlich Fürstenbergischen Hofbibliothek Donaueschingen wird seit 1999 in der Badischen Landesbibliothek verwahrt. Mit 3.612 Handschriften und 5.314 Drucken bilden die Donaueschinger Musikalien eine der bedeutendsten Sammlungen ihrer Art im süddeutschen Bereich.