Zeitungen

Zeitungen sind eine erstrangige Quelle für alle historisch ausgerichteten Fragestellungen. Die Badische Landesbibliothek hat deshalb eine Reihe badischer Presseerzeugnisse aus den vergangenen drei Jahrhunderten digitalisiert. Die Titel erstrecken sich vom ausgehenden 18. Jahrhundert bis in die Endphase des Zweiten Weltkrieges. Es handelt sich um wichtige, in erster Linie in der Landeshauptstadt Karlsruhe erschienene Tageszeitungen, die das politische Meinungsspektrum der Zeit abbilden, darunter die Karlsruher Zeitung, das Karlsruher Tagblatt und die Badische Presse.

Wo aufgrund von Kriegsverlusten Lücken in der Überlieferung der BLB vorhanden waren, konnten diese teilweise durch Bestände des Stadtarchivs Karlsruhe geschlossen werden. Berücksichtigung fanden bei der Digitalisierung alle Neben-, Tages- und Sonderausgaben sowie die unterschiedlichen Zeitungsbeilagen, wobei manche, wie etwa die langjährige Sonntagsbeilage des Karlsruher Tagblatts, Die Pyramide, einen eigenen Titel besitzen.

Als zentrale Suchfunktion wird in den Digitalen Sammlungen eine Kalendersuche nach Jahren, Monaten und Tagen angeboten.

Eine Volltexterkennung für den gesamten digitalisierten Zeitungsbestand ist in Arbeit, kann aber nur schrittweise realisiert werden. Alle Zeitungsausgaben ab Erscheinungsjahr 1914 sind bereits automatisiert mit OCR-Texterkennung im Volltext recherchierbar gemacht.

Karlsruher Zeitungen