Präsenzbestände

Präsenzbestände

Die Badische Landesbibliothek ist eine Ausleihbibliothek. Manche Medien können Sie jedoch nicht nach Hause entleihen, sondern nur in den Lesesälen nutzen. Hierzu zählen vor allem:

  • alle vor dem Jahr 1900 erschienenen Bücher und Zeitschriften
  • Rara wie z.B. Handschriften, alte Drucke, Nachlässe und Sonderbestände
  • die Nachschlagewerke in den Lesesälen. Die Medien der Lesesäle sind nach Fachgruppen aufgestellt. Im Katalog plus finden Sie eine Übersicht der Fachgruppen im Lesesaal.
  • die in den Lesesälen ausliegenden aktuellen Zeitschriftenhefte und ein Teil der Zeitschriftenbände im Offenen Magazin, die direkt vor Ort zu nutzen sind. Vervielfältigungsmöglichkeiten stehen zur Verfügung.
  • Zeitungen
  • Mikroformen
  • Loseblattwerke
  • Werke in Überformaten, z.B. Tafelwerke und Atlanten

Medien, die in den Abiturapparat oder in Semesterapparate für Hochschulveranstaltungen aufgenommen werden, sind temporär ebenfalls nicht entleihbar.

Der Katalog plus gibt Auskunft über den jeweiligen Standort und die Nutzungsmöglichkeit der von Ihnen gewünschten Medien. In der Regel bestellen Sie diese zur Nutzung in den Lesesaal, Rarabestände in den Lesesaal Sammlungen.

Nutzung von Präsenzbeständen im Lesesaal