Offenes Magazin

Offenes Magazin

Im Offenen Magazin sind auf drei Geschossen ca. 450.000 Bände ausleihbare Monographien und Zeitschriften frei zugänglich für Sie zur Selbstbedienung aufgestellt. In allen Bereichen des Offenen Magazins bieten wir Ihnen zudem individuelle Lern- und Arbeitsplätze an. In jedem Geschoss gibt es in der Nähe des Aufzugs einen Würfel mit Orientierungsplan; diese Pläne liegen auch als Handzettel für Sie aus.

Bitte schließen Sie vor Betreten des Offenen Magazins Ihre Überbekleidung und Ihre Tasche in den Garderobenschränken im Erdgeschoss ein. Essen und Trinken ist im Offenen Magazin nicht gestattet, bitte beachten Sie hier unsere Benutzungsordnung. Wasser in verschlossenen Flaschen dürfen Sie mitnehmen. Für Ihre Pausen nutzen Sie bitte die Cafeteria oder die bibLounge im Erdgeschoss.

 

Offenes Magazin der Badischen Landesbibliothek

Medien im Offenen Magazin

Im ersten Obergeschoss und im zweiten Obergeschoss des Offenen Magazins finden Sie Monographien ab dem Erwerbungsjahr 1994: kleinformatige Bände im A-Format im 2. Obergeschoss, großformatige Bände im B-Format im 1. Obergeschoss. Die Bücher sind nicht fachlich, sondern nach dem laufenden Zugang (Numerus currens) geordnet, d.h. jedes neuerworbene Medium wird einem Jahrgang und einem Formattyp zugeordnet und dann fortlaufend gezählt und aufgestellt. Diese Aufstellung ist platzsparend und wird seit jeher in der BLB verwendet. Sie führt allerdings dazu, dass inhaltlich Zusammengehöriges über den ganzen Bestand verstreut ist. Eine vorherige Recherche im Katalog plus ist für das Auffinden der gewünschten Literatur daher unerlässlich.

Im dritten Obergeschoss des Offenen Magazins stehen Ihnen gebundene Zeitschriften ab dem Jahr 2000 zur Verfügung. Sie sind nach Formaten in das kleinere ZA-Format, das mittlere ZB-Format und das größere ZC-Format aufgeteilt. Ältere Zeitschriftenjahrgänge bestellen Sie über den Katalog plus. Einzelne aktuelle Zeitschriftenhefte liegen im Lesesaal aus oder Sie erhalten diese an der dortigen Information.

Die Ausleihe der Medien erfolgt beim Servicezentrum (Leihstelle) im Erdgeschoss. Wenn Sie statt der Ausleihe eines ganzen Bandes lieber einzelne Seiten für Ihren persönlichen Gebrauch reproduzieren möchten, können Sie dafür die im 3. Obergeschoss aufgestellten Scanner benutzen.

Arbeitsplätze im Offenen Magazin

Zum ruhigen Lernen stehen für Sie im Offenen Magazin diverse individuelle Lern- und Arbeitsplätze zur Verfügung. In der Nähe der Aufzüge im zweiten Obergeschoss befinden sich offene Gruppenarbeitsplätze, an denen Gespräche erlaubt sind. Bitte nehmen sie jedoch Rücksicht auf andere Benutzerinnen und Benutzer.

denkBar

In der grünen „denkBar“ können Sie mit der Software PalMA die Bildschirme mobiler Endgeräte auf einem Großmonitor zusammenführen. Dies unterstützt das gemeinsame Arbeiten in Kleingruppen und Teams. Dieser Lernplatz ist nicht buchbar und steht vorrangig Gruppen zur Verfügung, die die PalMA-Software nutzen.

Gruppenarbeit in der „denkBar“