Badische Landesbibliothek
   


Veranstaltungen

Übersicht

Vorträge, Lesungen, Konzerte

Die Veranstaltungen finden - falls nicht anders angegeben - im Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe, Erbprinzenstr. 15, statt.
Änderungen bleiben vorbehalten.


  • Bücherfunde in der Lounge
    Nobelpreisträger im Visier

    Mit Dr. Annika Stello
    Donnerstag, 6. Juli 2017, 18.00 Uhr
    Lounge im Wissenstor
    - Eintritt 3,00 EUR, kostenfrei für Mitglieder der Badischen Bibliotheksgesellschaft -



  • Sprachbilder - Bildersprache
    Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy

    in Kooperation mit dem Fachgebiet Kunstgeschichte des Instituts für Kunst- und Baugeschichte an der Fakultät für Architektur des KIT
    Ausstellungseröffnung: Dienstag, 11. Juli 2017, 19.00 Uhr
    - Eintritt frei -
    Die Ausstellung "Sprachbilder - Bildersprache. Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy" ist in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Kunstgeschichte des Instituts für Kunst- und Baugeschichte an der Fakultät für Architektur des KIT entstanden und präsentiert zwei bislang wenig bekannte Künstlernachlässe aus dem Bestand der BLB.
    Die im Zentrum der Ausstellung stehenden Künstler, deren Biographien durch das Erleben beider Weltkriege, Migration und Fremdheit geprägt wurden, befassten sich intensiv mit Literatur und Poesie und transformierten Sprachbilder in eine geeignete Bildersprache. Neben Lebensdokumenten, Tagebüchern und Korrespondenzen umfassen ihre Nachlässe vorwiegend Zeichnungen, Aquarelle, Buchillustrationen sowie Gedichte und Texte.



  • Podiumsgespräch
    Mit Prof. Dr. Kosta Mathéy und Dr. Christoph Mackert
    Moderation: Victoria Gellner und Asmâa Senouci-Meflah
    Begleitveranstaltung zu Ausstellung Sprachbilder - Bildersprache
    Dienstag, 18. Juli 2017, 19.00 Uhr
    - Eintritt frei -
    Assimilation, Fremdheit und Migration - welche Rolle spielten diese gemeinsamen biographischen Elemente im Leben und Schaffen der Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy? Prof. Dr. Kosta Mathéy und Dr. Christoph Mackert bieten dem Publikum als langjährige Vertraute der beiden Künstler einen Einblick in deren Lebenswelten. Das Podiumsgespräch und ein anschließender Rundgang durch die Ausstellung bieten die Möglichkeit zu Austausch und Gespräch.



  • Der Baum als Metapher
    Mit Dr. Alexandra Axtmann und Dr. Kirsten Voigt
    Begleitveranstaltung zu Ausstellung Sprachbilder - Bildersprache
    Dienstag, 25. Juli 2017, 12.00 Uhr
    - Eintritt frei -
    Treffpunkt: Ausstellungsraum BLB, im Anschluss Gang zur Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe
    Im Schaffen von Helene Marcarover tauchen immer wieder Bäume und Landschaften auf, die als eine Art Seelenlandschaft lesbar sind. Nicht nur in ihrem bildnerischen Schaffen, sondern auch in ihren Gedichten und Erzählungen wird der Baum zur Metapher - ein Sujet, das bei vielen Künstlern zu finden ist. In der Führung werden zunächst Marcarovers Werke in der BLB vorgestellt und im Anschluss mit Bildern der aktuellen Sonderausstellung "Unter freiem Himmel. Landschaft sehen, lesen, hören" in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe in einen Dialog gesetzt.



  • KAMUNA 2017 - Kultur ist Heimat
    Samstag, 5. August 2017, 18.00 bis 1.00 Uhr


  • Büchersprechstunde - Schätze oder Massenware?
    Montag, 7. August 2017, 16.30 Uhr
    - Die Teilnahme ist kostenlos -
    Ein kleiner Schatz im Bücherschrank oder doch nur Massenware aus Großmutters Zeiten? In der kostenlosen Büchersprechstunde geben Ihnen Expertinnen und Experten aus dem Bereich Historische Bestände Auskunft zu Ihren Büchern. Pro Person werden maximal zwei Objekte besprochen. Aus rechtlichen Gründen können grundsätzlich nur unverbindliche Angaben zum Wert von Büchern gemacht werden, schriftliche Gutachten sind nicht möglich.
    Nur mit vorheriger Anmeldung im Sekretariat unter Tel. 0721-175 2201 oder per E-Mail an sekretariatSymbolblb-karlsruhe.de



  • Faszination Hellas
    Mit Dr. Annika Stello und Claus Hattler M.A.
    Begleitveranstaltung zu Ausstellung Sprachbilder - Bildersprache
    Dienstag, 5. September 2017, 12.00 Uhr
    - Eintritt frei -
    Treffpunkt: Ausstellungsraum BLB, im Anschluss Gang zum Badischen Landesmuseum im Schloss
    Griechenland ist bis heute für viele ein Sehnsuchtsort: Seine reiche Geschichte, der Nimbus als Wiege der Demokratie und der europäischen Kultur, aber auch die lichtdurchfluteten Landschaften und sein mediterranes Flair haben im Laufe der Jahrhunderte immer wieder Künstler inspiriert. Im Rahmen einer Mittagsführung treten die Reiseeindrücke des Künstlers Georg Alexander Mathéy, der lange Zeit in Griechenland lebte, mit griechischen Fundstücken aus den Sammlungen des Badischen Landesmuseums in einen Dialog.



  • Lesebühne "An WOrt und Stelle"
    Donnerstag, 28. September 2017, 19.00 Uhr
    - Eintritt 5 € an der Abendkasse -
    Die beiden Ausnahme-Poeten Volker Strübing und Micha Ebeling aus Berlin sind Mitglieder der Berliner Lesebühne "Liebe statt Drogen!" - kurz LSD. Als gleichnamiges Slam-Team stehen sie bereits seit über zehn Jahren gemeinsam auf der Slam-Bühne und konnten in den Jahren 2006, 2008 und 2016 den Team-Wettbewerb - und somit die Königsdisziplin der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften - für sich entscheiden.
    Karten können Sie unter Tel. 0721-175 2221 reservieren



Ausstellungen

Die Ausstellungen finden - falls nicht anders angegeben - im Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek in Karlsruhe, Erbprinzenstr. 15, statt.
Änderungen bleiben vorbehalten.


  • Sprachbilder - Bildersprache
    Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy

    in Kooperation mit dem Fachgebiet Kunstgeschichte des Instituts für Kunst- und Baugeschichte an der Fakultät für Architektur des KIT
    Ausstellung vom 12. Juli bis zum 30. September 2017
    Ausstellungseröffnung: Dienstag, 11. Juli 2017, 19.00 Uhr
    - Eintritt frei -
    Die Ausstellung "Sprachbilder - Bildersprache. Die Künstler Helene Marcarover und Georg Alexander Mathéy" ist in Zusammenarbeit mit dem Fachgebiet Kunstgeschichte des Instituts für Kunst- und Baugeschichte an der Fakultät für Architektur des KIT entstanden und präsentiert zwei bislang wenig bekannte Künstlernachlässe aus dem Bestand der BLB.
    Die im Zentrum der Ausstellung stehenden Künstler, deren Biographien durch das Erleben beider Weltkriege, Migration und Fremdheit geprägt wurden, befassten sich intensiv mit Literatur und Poesie und transformierten Sprachbilder in eine geeignete Bildersprache. Neben Lebensdokumenten, Tagebüchern und Korrespondenzen umfassen ihre Nachlässe vorwiegend Zeichnungen, Aquarelle, Buchillustrationen sowie Gedichte und Texte.




Achtung   Auf dieser WWW-Seite finden Sie Informationen über Veranstaltungen der Badischen Landesbibliothek bzw. der Badischen Bibliotheksgesellschaft. Bitte beachten Sie, dass die Badische Landesbibliothek darüber hinaus Räume für externe Veranstalter zur Verfügung stellt.
Bei Rückfragen zu diesen externen Veranstaltungen wenden Sie sich bitte direkt an den jeweiligen Veranstalter.
Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!