Badische Landesbibliothek
   


Fernleihe

Sie benötigen Literatur, die bei uns nicht vorhanden ist? Nutzen Sie unseren Dokumentlieferdienst.

Übersicht

Über die Fernleihe besorgen wir Ihnen Bücher und Aufsatzkopien aus Zeitschriften und Sammelbänden, die in der Badischen Landesbibliothek oder einer anderen Bibliothek in Karlsruhe nicht vorhanden sind. Voraussetzung für die Aufgabe einer Bestellung ist ein gültiger Benutzerausweis.
Es gilt die Leihverkehrsordnung ("Die Ordnung des Leihverkehrs in der Bundesrepublik Deutschland", Beschluss der Kultusministerkonferenz vom 19.09.2003)


Bestellung

Die Fernleihbestellung geben Sie über unseren Katalog plus selbstständig auf, indem Sie dort auf "Fernleihe" klicken und den Anweisungen folgen. Die Abwicklung Ihrer Bestellung erfolgt über die Badische Landesbibliothek.



Bestellgebühr

Die Bestellung ist kostenpflichtig; pro Titel wird eine Gebühr von 1,50 EUR erhoben, die automatisch auf Ihr Benutzerkonto gebucht wird. Die Gebühr wird auch dann berechnet, wenn das gewünschte Werk nicht geliefert werden kann oder wenn Sie übersehen haben, dass es in Karlsruhe vorhanden ist.
Mit der Gebühr werden die Beschaffung und eventuelle Kopien (bis zu 20 Seiten) abgegolten, und zwar für einen Band oder einen Aufsatz. Die Benachrichtigung bei Eintreffen erfolgt gebührenpflichtig (Portoersatz), sofern nicht die Benachrichtigungsart E-Mail eingestellt ist.
Falls uns andere Bibliotheken darüber hinaus Kosten in Rechnung stellen, müssen wir diese an Sie weitergeben, z.B. bei Überlänge des Aufsatzes (mehr als 20 Vorlageseiten).
Für Bestellungen an ausländische Bibliotheken gelten besondere Bedingungen (siehe Internationaler Leihverkehr).



Nicht als Fernleihe erhältlich:

Eine elektronische Lieferung als Datei ist grundsätzlich nicht möglich.
Von der Bestellung bzw. Lieferung sind i.d.R. ausgenommen:
  • Medien, die in der BLB oder einer anderen Karlsruher Bibliothek vorhanden sind. Auch dann, wenn diese entliehen (und vorgemerkt) oder zur ausschließlichen Nutzung in der Bibliothek vorgesehen sind
  • Werke, die im Buchhandel zu einem geringen Preis erhältlich sind (bis 15,00 EUR)
  • Werke, die elementare oder rein praktische Fachkenntnisse vermitteln (z.B. Reiseführer, Kochbücher, Ratgeberliteratur u.a.).
  • Komplette Loseblattausgaben, Patentschriften und DIN-Normen, Fernsehmitschnitte
  • Magister-, Bachelor-, Diplom-, Examens-, Zulassungs- und Prüfungsarbeiten
  • noch nicht erschienene Werke bzw. Werke, die sich in den Bibliotheken noch im Erwerbungsgeschäftsgang befinden
  • Werke von besonderem Wert, z.B. Künstlerbücher oder vor 1800 erschienene Werke
  • Werke außergewöhnlichen Formats, ungebundene Bestände (z.B. Zeitschriftenhefte)
  • vielbenutzte Bestände und Nachschlagewerke aus Lesesälen und Lehrbuchsammlungen
  • Medien, die Ihnen als elektronische Ressource über die Digitale Bibliothek in den Räumen der BLB zur Verfügung stehen oder kostenfrei im Internet zugänglich sind
  • lizenzpflichtige elektronische Ressourcen (z.B. E-Books).
Oft ebenfalls nicht über Fernleihe erhältlich sind:
  • Nicht in Buchform vorliegende Medien (z.B. DVDs, CD-ROMs, Dias, Videokassetten, etc.)
  • Ganze Zeitungs- und Zeitschriftenbände
  • Druckwerke "on demand" (auf Bestellung)
Bitte beachten Sie:
Medien, die in den Recherchekatalogen (als ausleihbar) nachgewiesen sind, können trotzdem von der Fernleihe ausgenommen sein (wegen schlechtem Zustand, der kein Verschicken erlaubt, ständigem Eigenbedarf, Medium noch im Geschäftsgang, Bibliothek nimmt nicht am Leihverkehr teil, etc.). Hierüber entscheidet die besitzende Bibliothek.
Sonderwünsche (z.B. "nur ausleihbares Exemplar", "kein Lesesaalexemplar", "nur verlängerbares Exemplar") können im automatisierten Bestellablauf i.d.R. nicht berücksichtigt werden.



Bestellung von Büchern

Wählen Sie "Fernleihe Bücher/Medien" und recherchieren Sie mit den Ihnen vorliegenden Angaben zum Buchtitel. Als Ergebnis erhalten Sie eine Titelliste. Haben Sie den gewünschten Titel gefunden, wählen Sie ihn aus und klicken auf "zur Fernleihbestellung". Sie werden dann gebeten, sich zu authentifizieren. Der Zugriff erfolgt über Ihr persönliches Login (Benutzernummer + Passwort).
Sie entscheiden dann, ob Sie den kompletten Band zur Ausleihe geliefert haben möchten oder nur einen Aufsatz oder Abschnitt daraus als Kopie bestellen wollen. Gegebenenfalls ergänzen Sie die bibliographischen Details.
Sie haben jetzt die Möglichkeit, weitere Angaben zu machen, z.B. bis wann Sie das Werk spätestens benötigen. Möglicherweise fallen für die Bearbeitung Ihrer Bestellung weitere Kosten an. Tragen Sie in diesem Fall ein, bis zu welchem Betrag Sie die Kosten tragen möchten.



Bestellung von Zeitschriftenaufsätzen

Wählen Sie "Fernleihe Zeitschriften" und recherchieren Sie dann in der überregionalen Zeitschriftendatenbank (ZDB) mit den Ihnen vorliegenden Angaben zum Zeitschriftentitel. Aus der Trefferliste wählen Sie die richtige Zeitschrift aus und klicken auf "Zur Fernleihbestellung".
Sie werden dann gebeten, sich zu authentifizieren. Der Zugriff erfolgt über Ihr persönliches Login (Benutzernummer + Passwort). Nun entscheiden Sie, ob Sie einen kompletten Zeitschriftenband benötigen oder einen darin enthaltenen Aufsatz. Gegebenenfalls ergänzen Sie die Angaben zum gewünschten Aufsatz.
Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihren Bestellwunsch daraufhin zu überprüfen, ob die Zeitschrift nicht schon in unserem elektronischen Angebot vorhanden ist. In der Elektronischen Zeitschriftenbibliothek bieten wir Ihnen inzwischen weit mehr als 30.000 Zeitschriften elektronisch im Volltext an. Sofern Sie den gesuchten Titel dort finden, haben Sie das Gewünschte sofort und kostenfrei zur Verfügung. Sie ersparen sich Lieferzeit und Bestellgebühr.



Freie Bestellung

Falls Sie das Gewünschte in den Trefferlisten nicht aufgeführt ist, können Sie die Bestelldaten in ein leeres Formular eingeben. Klicken Sie hierzu auf "Nicht das Richtige?".
Die Bestellung wird dann manuell nachbearbeitet, so dass Sie mit einer längeren Lieferzeit rechnen müssen. Bitte machen Sie möglichst vollständige bibliographische Angaben und geben Sie die Quelle Ihres Zitates an.



Wichtig: Ihre Bestellnummer

Wenn Ihre Bestellung erfolgreich abgeschickt wurde, wird Ihnen vom System eine Bestellnummer zugeteilt. Rückfragen können nur unter Angabe dieser Bestellnummer beantwortet werden. Ihre offenen Fernleihbestellungen werden Ihnen in Ihrem Benutzerkonto angezeigt.



Lieferung

Die Schnelligkeit der Lieferung können wir nicht beeinflussen. Mit längerer Wartezeit ist zu rechnen, wenn ein Buch aktuell überall ausgeliehen ist.
Sobald das bestellte Medium eingetroffen ist, aber auch wenn die Bestellung erfolglos war, werden Sie von uns benachrichtigt.



Ausleihe

Gegen Vorlage Ihres Benutzerausweises können Sie die bestellten Medien beim Servicezentrum (Leihstelle) abholen oder (wenn die gebende Bibliothek es so bestimmt) im Lesesaal benutzen. Aufsatzkopien sind in der Regel zum Verbleib beim Benutzer bestimmt. Der gelbe Datenträger, den Sie mit den ausgehändigten Büchern erhalten, ist unbedingt darin zu belassen, da sich der Ausleihvorgang nur über die Bestellnummer nachvollziehen lässt.
Die Leihfrist der Bücher beträgt im Normalfall vier Wochen, wir sind allerdings an die Auflagen der verleihenden Bibliothek gebunden. Beachten Sie deshalb das Rückgabedatum auf dem Fristzettel.
Die verleihende Bibliothek bestimmt die Nutzungsbedingungen, legt also gegebenenfalls auch fest, dass Sie ein Buch nur im Lesesaal benutzen oder nicht daraus kopieren dürfen. Die Leihfrist für Medien aus der Fernleihe kann maximal ein Mal von Ihnen selbst über Ihr Benutzerkonto verlängert werden.
Die Verlängerung der Leihfrist erfolgt immer unter Vorbehalt des Einverständnisses der Herkunftsbibliothek. Wird eine Verlängerung nicht gewährt, erhalten sie von uns Nachricht.



Internationaler Leihverkehr

Auch die Beschaffung aus dem Ausland ist möglich, wenn ein Beschaffungsversuch im Inland erfolglos geblieben ist. Im internationalen Leihverkehr gelten jedoch besondere Bedingungen. Bitte wenden Sie sich im Bedarfsfall direkt an unser Team Fernleihe.



Kontakt

BLB-Fernleihe, Dokumentlieferung
Telefon: 0721 175-2213
fernleiheSymbolblb-karlsruhe.de
Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!