Badische Landesbibliothek
   


Vinzenz Lachner

Vinzenz Lachner wurde am 19. Juli 1811 in Rain geboren und starb am 22. Januar 1893 in Karlsruhe. Seine musikalischen Werke sind in der Badischen Landesbibliothek in den Karlsruher Musikhandschriften enthalten, sie sind in RISM verzeichnet. Musikdrucke sind im Katalog plus nachgewiesen. Digitalisierte Musikalien finden Sie in den Digitalen Sammlungen. Eine Nutzung der Musikhandschriften und Musikdrucke ist im Lesesaal Sammlungen möglich.

Trennlinie

Lachner erhielt wie seine älteren, ebenfalls als Komponisten bekannten Brüder Franz und Ignaz den ersten Unterricht beim Vater, der Uhrmacher und Stadtorganist in Rain war. Ab 1822 besuchte V. Lachner dann das Gymnasium in Augsburg und ging anschließend als Musiklehrer für drei Jahre zum Grafen Mycielski nach Posen.

Vinzenz Lachner (1811 - 1893) als Mannheimer Hofkapellmeister im Alter von 43 Jahren, Reproduktion eines Stiches von C. Lang von 1854.
Leihgabe der Ignaz-Lachner-Nachkommen an das Gebrüder-Lachner-Museum Rain.
Vinzenz Lachner (1811 - 1893)

1834 wurde Vinzenz Lachner Nachfolger seines Bruders Franz als Kapellmeister des Kärntnertortheaters in Wien und seit 1836 wirkte er dann als Dirigent in Mannheim, wo er bis zu seiner Versetzung in den Ruhestand (1873) blieb.

Zweimal wurde seine Mannheimer Tätigkeit unterbrochen: Im Jahr 1842 dirigierte Lachner eine Saison der Deutschen Operngesellschaft in London und 1848 übernahm er das Amt eines provisorischen Musikdirektors in Frankfurt am Main. Nach 1873 lebte Lachner in Karlsruhe, wo er seit 1884 auch als Lehrer am Konservatorium wirkte. Lachner war vor allem als gründlicher Orchestererzieher und vorzüglicher Dirigent geschätzt.

Die Badische Landesbibliothek verwahrt einen kleinen Teil des handschriftlichen musikalischen Nachlasses von Vinzenz Lachner, darunter einen Liederzyklus sowie einige Schauspielmusiken. Außerdem hat sie gedruckte Notenausgaben seiner Werke im Bestand.
Adresse
Erbprinzenstraße 15, 76133 Karlsruhe
Telefonnummern und E-Mail-Adressen


Öffnungszeiten
Mo - Fr 9.00 - 19.00 Uhr,
Sa 10.00 - 18.00 Uhr

Wissenstor:
Mo - Fr 9.00 - 22.00 Uhr,
Sa, So 10.00 - 22.00 Uhr

Lesesaal Sammlungen:
Mo - Mi, Fr 9.30 - 16.00 Uhr,
Do 9.30 - 18.00 Uhr


Webseiten-Suche
  erweiterte Suche
Valid HTML 4.01! Valid CSS!