Coronavirus

Coronavirus

Die Badische Landesbibliothek ist geschlossen.

Stand: 26. März 2020, 17:00 Uhr

Die Badische Landesbibliothek ist aufgrund der Verordnung der Landesregierung über infektions­schützende Maßnahmenegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 vom 16. März 2020 (Corona-Verordnung) bis zum 19. April 2020 geschlossen. Der interne Betrieb wird in Minimalbesetzung aufrechterhalten, fast alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten im Homeoffice.

Die Schließung bedeutet im Einzelnen:

  • Sie können die Räume der Bibliothek und des Wissenstors nicht mehr betreten und für die Dauer der Schließzeit auch keine Raumbuchungen für Ihre Lerngruppe mehr ausführen.
  • Sie können keine physischen Medien über den Katalog plus bestellen, vormerken oder vor Ort entleihen. Auch die Bestellung über die Fernleihe ist ausgesetzt.
  • Die Leihfrist aller Medien, die Sie nach Hause entliehen haben, kann ab sofort und bis auf Weiteres bis zu fünf Mal verlängert werden. Für die Dauer der Schließzeit fallen keine neuen Mahn- und Überziehungsgebühren an.
  • Entliehene Medien können Sie über den Außenschalter zurückgeben. Rücksendungen per Post können nicht mehr angenommen werden.
  • Alle öffentlichen Veranstaltungen, Schulungen, Workshops, Führungen und Beratungstermine entfallen.

Unser Service für Sie während der Schließzeit:

  • Neu: Alle ab sofort neu angemeldeten, eigentlich gebührenpflichtigen Nutzer erhalten einen kostenfreien Dreimonatsausweis. Sie können sich jederzeit über unser Kontaktformular als neuer Benutzer oder neue Benutzerin bei uns anmelden. Informationen zur Anmeldung und das Anmeldeformular finden Sie hier. Alle derzeit auslaufenden, gebührenpflichtigen Ausweise werden ebenfalls kostenfrei um drei Monate verlängert.
  • Alle digitalen Angebote der BLB stehen wie gewohnt zur Verfügung. Neben elektronischen Publikationen sind zahlreiche Datenbanken für Sie rund um die Uhr zugänglich.
  • Neu: Ergänzend zu unserem üblichen Angebot finden Sie hier während der Schließzeit zusätzliche elektronische Medien. Der Zugriff findet über die Plattformen der jeweiligen Anbieter statt.
  • Bestehende Vormerkungen auf entliehene Medien bleiben erhalten. Nach Ende der Schließzeit werden die Medien für Sie bereitgestellt und Sie erhalten eine entsprechende Nachricht. 
  • Verlängerungen der Gültigkeitsdauer Ihres Bibliotheksausweises können Sie nach Rücksprache mit uns durchführen lassen.

Für Fragen und Hinweise zur Bibliotheksbenutzung erreichen Sie uns zwischen 9:00 und 16:00 Uhr unter T +49 721 175-2221 oder über das Kontaktformular. Selbstverständlich beraten wir Sie auch weiterhin telefonisch oder schriftlich zu allen Fragen, die sich aus der Nutzung unserer elektronischen Angebote ergeben, falls Sie damit unerwartet Schwierigkeiten haben.

Geschäftspartner und Lieferanten erreichen uns ebenfalls zwischen 9:00 und 16:00 Uhr, freitags bis 15:00 Uhr unter den gewohnten Telefonnummern im Homeoffice und wenden sich andernfalls an unsere Zentrale unter T +49 721 175-2201.

Wir aktualisieren diese Seite laufend für Sie. Bitte schauen Sie immer erst hier nach, wie Ihr Anliegen gerade bei uns geregelt ist, bevor Sie uns kontaktieren.

Bleiben Sie gesund! Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in unserer Bibliothek!