Digitale Angebote der BLB während der Schließung

Zusätzliche elektronische Medienangebote der BLB während der Corona-Pandemie

Die meisten unserer elektronischen Medien finden Sie wie gewohnt im Katalog plus. Weitere Informationen finden Sie hier. Ergänzend zu unserem üblichen Angebot finden Sie hier während der Corona-Pandemie zusätzliche elektronische Medien. Der Zugriff findet über die Plattformen der jeweiligen Anbieter statt.

  • Nomos eLibrary: „Die Nomos eLibrary bietet einen komfortablen Zugang zu exzellenten wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Verlage Nomos, Academia, C. H. Beck, Ergon, Facultas, Kommunal- und Schul-Verlag, Psychosozial, Reimer, Velbrück, Wallstein aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion.”
    (Angebot über die BLB zugänglich bis 31. Juli 2020, Zugang über „Login” und Auswahl von „Institution: Badische Landesbibliothek”)
  • De Gruyter: Zugriff auf eine Vielzahl von E-Books des De Gryuter-Verlags (Zugang über „Einloggen” und „Anmelden über Ihre Institution: Badische Landesbibliothek”)
  • Angebote von EBSCO: das bereits von der BLB lizenzierte Produkt Academic Search Premier wurde bis zum 31. Juli 2020 zu Academic Search Ultimate erweitert. Zudem wurde zusätzlich das Produkt Business Source Ultimate ebenfalls bis 31. Juli 2020 freigeschaltet. Außerdem sind nun – bis zum 30. Juli 2020 – etliche E-Books aus den EBSCO eBook Collections zugänglich. Hinter vielen der bibliographischen Treffer finden sich nun die jeweiligen Zeitschriftenartikel und E-Books im Volltext.
    (Zugriff auf die Volltexte über den Katalog plus im Reiter „Artikel & mehr”).
  • JSTOR: Zugriff auf alle Kollektionen des Online-Archivs mit „ausgewählten Fachzeitschriften und wissenschaftlichen Büchern sowie Quellensammlungen.” (Angebot ausschließlich für die Zeitschriftenarchive noch bis 31. Dezember 2020 über die BLB zugänglich. Zugang über „Log in through your library” und Auswahl von „Institution Name: Badische Landesbibliothek”)
  • Cochrane Library: Datenbanken aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung sowie der Medizin. (freier Zugang während der Corona-Krise für alle Nutzer)
  • Sammlung des International Internet Preservation Consortium (IIPC) von archivierten Web-Inhalten rund um das Thema „Novel Coronavirus (COVID-19)” (freier Zugang)
  • Übersicht von freien und temporär (bei bestehender Lizenz) verfügbaren Angeboten in DBIS