Digitale Angebote der BLB während der Schließung

Zusätzliche elektronische Medienangebote der BLB während der Schließung

Die meisten unserer elektronischen Medien finden Sie wie gewohnt im Katalog plus. Weitere Informationen finden Sie hier. Ergänzend zu unserem üblichen Angebot finden Sie hier während der Schließung der BLB zusätzliche elektronische Medien. Der Zugriff findet über die Plattformen der jeweiligen Anbieter statt. Diese Liste wird laufend aktualisiert:

  • Nomos eLibrary: „Die Nomos eLibrary bietet einen komfortablen Zugang zu exzellenten wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Verlage Nomos, Academia, C. H. Beck, Ergon, Facultas, Kommunal- und Schul-Verlag, Psychosozial, Reimer, Velbrück, Wallstein aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion.”
    (Angebot über die BLB zugänglich bis 5. April 2020, Zugang über „Login” und Auswahl von „Institution: Badische Landesbibliothek”)
  • Tectum eLibrary: „Mit der Tectum eLibrary bietet der Verlag einen komfortablen Zugang zu Verlagsinhalten aus den Bereichen Recht, Politik, Wirtschaft, Medienwissenschaft & Kommunikationsforschung, Geschichte, Soziologie, Bildungsforschung, Kulturwissenschaft, Europa, Gesundheitswissenschaft, Philosophie und Religion.”
    (Angebot über die BLB zugänglich bis 5. April 2020, Zugang über „Login” und Auswahl von „Institution: Badische Landesbibliothek”)
  • Campus via Content-Select: Zugriff auf E-Book-Titel aus dem Bereich der Geistes-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften des Campus-Verlags auf der Plattform Content-Select.
    (Angebot über die BLB zugänglich bis 30. Juni 2020, Zugang über „Einloggen” und Auswahl von „Shibboleth Provider: Badische Landesbibliothek”)
  • JSTOR: Zugriff auf alle Kollektionen des Online-Archivs mit „ausgewählten Fachzeitschriften und wissenschaftlichen Büchern sowie Quellensammlungen.”
    (Angebot über die BLB zugänglich bis 30. Juni 2020, Zugang über „Log in through your library” und Auswahl von „Institution Name: Badische Landesbibliothek”)
  • Cambridge University Press: Zugang zu wissenschaftlichen E-Books aus allen Wissenschaftsbereichen sowie zu allen Inhalten rund um die Corona-Krise.
    (Angebot über die BLB zugänglich bis 20. Mai 2020)
  • Cochrane Library: Datenbanken aus allen Bereichen der Gesundheitsversorgung sowie der Medizin.
    (freier Zugang während der Corona-Krise für alle Nutzer)