Archiv Kalender

< > Juni 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
13
14
15
17
18
20
21
22
23
24
25
26
27
29
30
1
2

28.06.17

17:00 Uhr

Wissenschaftliche Recherche im Fach Pädagogik

für Studierende sowie Pädagoginnen und Pädagogen im Beruf

für Studierende sowie Pädagoginnen und Pädagogen im Beruf

bibWerkstatt

Pädagogische Fachliteratur ist nicht nur für ein erfolgreiches Studium vonnöten, sondern auch für die Weiterbildung im pädagogischen Berufsalltag. Wir geben Ihnen Tipps, wo und wie Sie fachspezifische Literatur recherchieren und welche Medienformate, z.B. zur Unterrichtsvorbereitung, für Sie besonders interessant sein könnten. 

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

19.06.17

09:00 Uhr

Rechercheunterstützung für das mündliche Abitur

Ask your Librarian! Vom 19. bis 30. Juni 2017 stehen die Rechercheprofis der BLB Abiturientinnen und Abiturienten mit Rat und Tat bei der Literatursuche für die mündliche Prüfung zur Seite.

Ask your Librarian! Vom 19. bis 30. Juni 2017 stehen die Rechercheprofis der BLB Abiturientinnen und Abiturienten mit Rat und Tat bei der Literatursuche für die mündliche Prüfung zur Seite.

Beratung

Vor dem mündlichen Abitur stellt sich die Frage: „Wie bereite ich mich optimal auf meine Prüfung vor?“ Dafür bietet die Badische Landesbibliothek auch dieses Jahr wieder das spezielle Beratungsprogramm „Ask your Librarian!“ an, um Abiturientinnen und Abiturienten bei der Suche nach Literatur für ihre Themen im mündlichen Abitur zu unterstützen. Vom 19. bis 30. Juni bieten wir schnelle Tipps zur Literaturrecherche und nach Anmeldung (ab Samstag, dem 17. Juni 2017, unter T +49 721 175-2221)  auch ausführliche und themenspezifische Beratungen zur Literaturrecherche für Abiturientinnen und Abiturienten an.

Die Angebote sind für Abiturientinnen und Abiturienten mit Nutzerausweis kostenlos.

16.06.17

16:00 Uhr

Ausstellungsführung

Aus den Augen, aus dem Sinn – Verschwundene Bauten des Karlsruher Jugendstils, wiederentdeckt in historischen Architekturzeitschriften

Aus den Augen, aus dem Sinn – Verschwundene Bauten des Karlsruher Jugendstils, wiederentdeckt in historischen Architekturzeitschriften

Führung

Die Stadt Karlsruhe hat immer wieder empfindliche Verluste an historisch wertvoller Bausubstanz erlitten. Kriegszerstörungen, aber auch fehlende Wertschätzung der eigenen Geschichte, der rasche Wandel der architektonischen und städtebaulichen Leitbilder und nicht zuletzt rein wirtschaftliches Denken führten zu Einbußen an Gebäuden von architektonischem Anspruch und stadtbildprägendem Charakter. Das betrifft auch Bauten der für Karlsruhe bedeutsamen Entwicklungsphase der Jahrhundertwende von 1900.

Die Ausstellung des Südwestdeutschen Archivs für Architektur und Ingenieurbau (SAAI) am KIT präsentiert eindrucksvolle Bilddokumente von heute verschwundenen und in Vergessenheit geratenen Bauten des Jugendstils. Man findet sie in Architekturzeitschriften und periodisch erschienenen Mappenwerken – bedeutende Quellen für die Architekturgeschichte jener Zeit, die bislang kaum beachtet wurden. Den historischen Aufnahmen werden Fotos der heutigen Nachfolgebauten gegenübergestellt, aufgenommen von den Fotografen Bernd Seeland und Christoph Engel.

Öffentliche Kuratorenführung mit Dr. Gerhard Kabierske
Treffpunkt: Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek

 

12.06.17

16:30 Uhr

Büchersprechstunde

Schätze oder Massenware?

Schätze oder Massenware?

Büchersprechstunde

Ein kleiner Schatz im Bücherschrank oder doch nur Massenware aus Großmutters Zeiten? In der kostenlosen Büchersprechstunde geben Ihnen Expertinnen und Experten aus dem Bereich Historische Bestände Auskunft zu Ihren Büchern. Pro Person werden maximal zwei Objekte besprochen. Aus rechtlichen Gründen können grundsätzlich nur unverbindliche Angaben zum Wert von Büchern gemacht werden. Schriftliche Gutachten sind nicht möglich.

Nur mit Anmeldung im Sekretariat:
T +49 721 175-2201
sekretariat@blb-karlsruhe.de

 

 

07.06.17

17:00 Uhr

Fit fürs mündliche Abitur

für Abiturientinnen und Abiturienten

für Abiturientinnen und Abiturienten

bibWerkstatt

Gut vorbereitet - sicher durch die Prüfung. Mit den Tipps und Tricks der BLB-Rechercheprofis stellt die effiziente Recherche nach Litrartur zum Thema kein Problem mehr dar. 

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer.
Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

03.06.17

11:00 Uhr

Ausstellungsführung

Aus den Augen, aus dem Sinn – Verschwundene Bauten des Karlsruher Jugendstils, wiederentdeckt in historischen Architekturzeitschriften

Aus den Augen, aus dem Sinn – Verschwundene Bauten des Karlsruher Jugendstils, wiederentdeckt in historischen Architekturzeitschriften

Führung

Die Stadt Karlsruhe hat immer wieder empfindliche Verluste an historisch wertvoller Bausubstanz erlitten. Kriegszerstörungen, aber auch fehlende Wertschätzung der eigenen Geschichte, der rasche Wandel der architektonischen und städtebaulichen Leitbilder und nicht zuletzt rein wirtschaftliches Denken führten zu Einbußen an Gebäuden von architektonischem Anspruch und stadtbildprägendem Charakter. Das betrifft auch Bauten der für Karlsruhe bedeutsamen Entwicklungsphase der Jahrhundertwende von 1900.

Die Ausstellung des Südwestdeutschen Archivs für Architektur und Ingenieurbau (SAAI) am KIT präsentiert eindrucksvolle Bilddokumente von heute verschwundenen und in Vergessenheit geratenen Bauten des Jugendstils. Man findet sie in Architekturzeitschriften und periodisch erschienenen Mappenwerken – bedeutende Quellen für die Architekturgeschichte jener Zeit, die bislang kaum beachtet wurden. Den historischen Aufnahmen werden Fotos der heutigen Nachfolgebauten gegenübergestellt, aufgenommen von den Fotografen Bernd Seeland und Christoph Engel.

Öffentliche Kuratorenführung mit Dr. Gerhard Kabierske
Treffpunkt: Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek