Die BLB
Sammlungen
Aktuelles
Kalender

Kalender

< > Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
12
15
17
18
19
21
22
23
24
25
26
28
1
2
3

Termine Filtern

Kalender

02.02.19

11:00 Uhr

Ausstellungsführung

Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung

Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung

Ausstellung, Führung

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres zeigt die Badische Landesbibliothek in Kooperation mit der Cistercienserinnen-Abtei Lichtenthal in Baden-Baden vom 16. November 2018 bis zum 16. Februar 2019 die Ausstellung „Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung“.

Mit der Cistercienserinnen-Abtei Lichtenthal verbindet die Badische Landesbibliothek eine besondere Beziehung. Denn das 1245 gegründete Hauskloster der Markgrafen von Baden wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts nicht wie alle anderen Klöster in Baden aufgehoben, sondern hat die Säkularisation weitgehend unbeschadet überstanden und große Teile seiner Bibliothek behalten. Heute verteilt sich der mittelalterliche Buchbesitz der Lichtenthaler Abtei auf das Kloster selbst und die Badische Landesbibliothek. Die Ausstellung zeigt auf, welche für die Landesgeschichte bedeutungsvollen Lichtenthaler Schätze die Jahrhunderte überdauern konnten.

Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der gemeinsamen Präsentation ausgewählter Handschriftenbestände beider Institutionen, die das Spektrum vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert abdecken. Kulturhistorische Werke aus dem Klostermuseum vermitteln daneben die herausragende Rolle der Lichtenthaler Abtei im Wandel der Zeit.

Treffpunkt: Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek
Mit Karen Evers M.A.

06.02.19

17:00 Uhr

Literatur besser managen – Einführung in Citavi

für alle Interessierten

für alle Interessierten

bibWerkstatt, Schulung

Citavi unterstützt Studierende und Forschende in allen Phasen wissenschaftlichen Arbeitens. Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte mit dem Literaturverwaltungsprogramm.

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

06.02.19

17:00 Uhr

„Mittwochs um 5“

Konzertreihe

Konzertreihe

Konzert

Die musikalische Gestaltung an diesem Nachmittag unter dem Motto Virtuose Violine übernehmen Farida Rustamova (Violine) und Nargiza Alimova (Klavier).

Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe und dem Kulturfonds Baden
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

11.02.19

16:30 Uhr

Büchersprechstunde

Schätze oder Massenware?

Schätze oder Massenware?

Büchersprechstunde

In der kostenlosen Büchersprechstunde geben Ihnen Expertinnen und Experten aus dem Bereich Historische Bestände Auskunft zu Ihren Büchern. Pro Person werden maximal zwei Objekte besprochen. Aus rechtlichen Gründen können grundsätzlich nur unverbindliche Angaben zum Wert von Büchern gemacht werden. Schriftliche Gutachten sind nicht möglich.

Nur mit Anmeldung im Sekretariat:
T +49 721 175-2201
sekretariat@blb-karlsruhe.de

 

13.02.19

17:00 Uhr

Information Monitoring – Alle Kanäle im Blick

für alle Interessierten

für alle Interessierten

bibWerkstatt, Schulung

Für Erfolg in Studium und Beruf ist es essenziell, über den Stand der Forschung, neue Trends und Veröffentlichungen im eigenen Fachgebiet stets informiert zu sein. Oft fehlt aber die Zeit, die unterschiedlichen Informationsquellen regelmäßig auf Neuigkeiten zu überprüfen. Wir stellen verschiedene Monitoring-Tools vor.

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

14.02.19

18:00 Uhr

Die Affäre Mone – Handschriften und Drucke aus der Lichtenthaler Klosterbibliothek

Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung

Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung

Ausstellung, Bücherfunde in der Lounge

Die Abtei Lichtenthal ist das einzige Kloster der Region, das die Säkularisationswelle zwischen 1806 und 1808 weitgehend unbeschadet überstanden hat. Somit behielt es auch seine kulturhistorischen Schätze nahezu vollständig, darunter die über fast 600 Jahre gewachsene Klosterbibliothek. Und doch befinden sich heute große Teile der wertvollen Bibliothek nicht mehr im Kloster selbst, sondern in der Badischen Landesbibliothek.

Verantwortlich dafür war Friedegar Mone (1829–1900). Er unterschlug die wertvollen Bücher, tilgte einschlägige Besitzvermerke und gab an, die Handschriften und Drucke selbst erworben zu haben, um sie dann in den 1880er-Jahren zu veräußern. Der badische Staat erwarb schließlich Teile dessen zurück, was Mone illegal verkauft hatte. Einige herausragende Beispiele können Sie an diesem Abend aus der Nähe bewundern.

Mit Dr. Annika Stello
Treffpunkt: Lounge im Wissenstor
Eintritt 3,00 EUR; kostenfrei für Mitglieder der Badischen Bibliotheksgesellschaft

16.02.19

11:00 Uhr

Ausstellungsführung

Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung

Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung

Ausstellung, Führung

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahres zeigt die Badische Landesbibliothek in Kooperation mit der Cistercienserinnen-Abtei Lichtenthal in Baden-Baden vom 16. November 2018 bis zum 16. Februar 2019 die Ausstellung „Lucida vallis – Das Kloster Lichtenthal als Zentrum kultureller Überlieferung“.

Mit der Cistercienserinnen-Abtei Lichtenthal verbindet die Badische Landesbibliothek eine besondere Beziehung. Denn das 1245 gegründete Hauskloster der Markgrafen von Baden wurde zu Beginn des 19. Jahrhunderts nicht wie alle anderen Klöster in Baden aufgehoben, sondern hat die Säkularisation weitgehend unbeschadet überstanden und große Teile seiner Bibliothek behalten. Heute verteilt sich der mittelalterliche Buchbesitz der Lichtenthaler Abtei auf das Kloster selbst und die Badische Landesbibliothek. Die Ausstellung zeigt auf, welche für die Landesgeschichte bedeutungsvollen Lichtenthaler Schätze die Jahrhunderte überdauern konnten.

Ein Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf der gemeinsamen Präsentation ausgewählter Handschriftenbestände beider Institutionen, die das Spektrum vom Mittelalter bis zum 18. Jahrhundert abdecken. Kulturhistorische Werke aus dem Klostermuseum vermitteln daneben die herausragende Rolle der Lichtenthaler Abtei im Wandel der Zeit.

Treffpunkt: Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek
Mit Karen Evers M.A.

20.02.19

17:00 Uhr

Allgemeine Einführung in die Badische Landesbibliothek

für alle Interessierten

für alle Interessierten

bibWerkstatt, Schulung

In dieser einführenden Veranstaltung stellen wir Ihnen grundlegende Informationen zur Recherche und Nutzung der vielfältigen Medienbestände der BLB vor.

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

27.02.19

17:00 Uhr

Internetrecherche für Studium und Beruf

für alle Interessierten

für alle Interessierten

bibWerkstatt, Schulung

Wir zeigen Ihnen verschiedene Suchtechniken zur effektiven Informationsbeschaffung mit Google und anderen Suchmaschinen und stellen Ihnen alternative Sucheinstiege für die gezielte Recherche nach wissenschaftlichen Informationen vor.

Über die bibWerkstatt
Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.