Die BLB
Sammlungen
Aktuelles
Kalender

Kalender

< > März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
28
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
15
16
17
18
21
23
24
25
26
28
29
30
31

Termine Filtern

Kalender

06.03.19

17:00 Uhr

„Mittwochs um 5“

Konzertreihe

Konzertreihe

Konzert

An diesem Abend lädt das Brasilianische Trio mit Natália Martin Barroso Garcia (Klavier), Jonatas Araújo Nascimento (Horn) und Kevin José Guerra Rondón (Violoncello) zum Zuhören und Verweilen ein.

Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek
Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Hochschule für Musik Karlsruhe und dem Kulturfonds Baden
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

07.03.19

19:00 Uhr

Ausstellungseröffnung

Leuchtender KLANG – Klingendes Licht. Der Komponist und Medienkünstler Joachim Krebs (1952–2013)

 

Leuchtender KLANG – Klingendes Licht. Der Komponist und Medienkünstler Joachim Krebs (1952–2013)

 

Ausstellung

Vom 8. März bis zum 8. Juni 2019 präsentiert die Badische Landesbibliothek in Kooperation mit dem Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) und der Hochschule für Musik Karlsruhe (HfM) eine umfassende Werkschau zum Komponisten und Medienkünstler Joachim Krebs. Seit 2017 wird dessen umfangreicher künstlerischer Nachlass in der Badischen Landesbibliothek und dem ZKM bewahrt.

Die Ausstellung, in der traditionell notierte E-Musik-Partituren ebenso wie audiovisuelle Werke zu sehen sind, vernetzt beide Teile des Nachlasses von Joachim Krebs. Die Besucher haben somit die Gelegenheit, die vielfältigen Facetten seines kreativen Wirkens und Denkens in Ton, Film, Bild und Schrift multimedial zu erleben. Über Audio-QR-Codes können zudem Interviews, Texte des Künstlers, Rundfunksendungen oder Klangbeispiele abgerufen werden.

Ein umfangreiches Begleitprogramm mit Gesprächen, Vorträgen, öffentlichen Kuratorenführungen sowie Konzerten mit Kammermusikwerken, elektroakustischer Klangkunst und Live-Elektronik in Kooperation mit der HfM und dem ZKM wird die Ausstellung umrahmen.

Vortragssaal der Badischen Landesbibliothek

09.03.19

11:00 Uhr

Ausstellungsführung

Leuchtender KLANG – Klingendes Licht. Der Komponist und Medienkünstler

Joachim Krebs (1952–2013)

 

Leuchtender KLANG – Klingendes Licht. Der Komponist und Medienkünstler

Joachim Krebs (1952–2013)

 

Ausstellung, Führung

Vom 8. März bis zum 8. Juni 2019 präsentiert die Badische Landesbibliothek in Kooperation mit dem Zentrum für Kunst und Medien (ZKM) und der Hochschule für Musik Karlsruhe (HfM) eine umfassende Werkschau zum Komponisten und Medienkünstler Joachim Krebs. Seit 2017 wird dessen umfangreicher künstlerischer Nachlass in der Badischen Landesbibliothek und dem ZKM bewahrt.

Die Ausstellung, in der traditionell notierte E-Musik-Partituren ebenso wie audiovisuelle Werke zu sehen sind, vernetzt beide Teile des Nachlasses von Joachim Krebs. Die Besucher haben somit die Gelegenheit, die vielfältigen Facetten seines kreativen Wirkens und Denkens in Ton, Film, Bild und Schrift multimedial zu erleben. Über Audio-QR-Codes können zudem Interviews, Texte des Künstlers, Rundfunksendungen oder Klangbeispiele abgerufen werden.

Ein umfangreiches Begleitprogramm mit Gesprächen, Vorträgen, öffentlichen Kuratorenführungen sowie Konzerten mit Kammermusikwerken, elektroakustischer Klangkunst und Live-Elektronik in Kooperation mit der HfM und dem ZKM wird die Ausstellung umrahmen.

Treffpunkt: Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek
Mit Sabine Schäfer und Dr. Stefanie Steiner Grage

12.03.19

19:00 Uhr

Moses Mendelssohn (1729–1786)

Mit Stefan Viering und Sebastian Mirow

Mit Stefan Viering und Sebastian Mirow

Lesung

Völlig mittellos folgte der 14-jährige Moses Mendelssohn im Jahr 1743 seinem Talmudlehrer nach Berlin. Sein einziges Ziel: lernen, sich bilden. Als anerkannter Philosoph und Schriftsteller war er später nicht nur Gesprächspartner der Geistesgrößen seiner Zeit und enger Freund Lessings, sondern auch menschliches Vorbild. In einer umfassenden Bildung erkannte er einen Weg, die selbst gewählten und von außen auferlegten Schranken zu überwinden, die damals die Juden von ihren Mitbürgern trennten. Enttäuschungen blieben ihm allerdings nicht erspart: So verweigerte ihm Friedrich II. die Bestätigung seiner einstimmigen Wahl in die Berliner Akademie der Wissenschaft en.

Musikalisch begleitet wird die Lesung von Dmitri Dichtiar (Barockcello) und Irene Müller-Glasewald (Cembalo).
Text und Regie: Jutta Berendes

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Karlsruhe e.V.

13.03.19

17:00 Uhr

Literatur besser managen – Einführung in Citavi

für alle Interessierten

für alle Interessierten

bibWerkstatt, Schulung

Citavi unterstützt Studierende und Forschende in allen Phasen wissenschaftlichen Arbeitens. Wir zeigen Ihnen die ersten Schritte mit dem Literaturverwaltungsprogramm.

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

14.03.19

19:00 Uhr

Lesebühne

An WOrt und Stelle

An WOrt und Stelle

Poetry Slam

Die Poetry Slam Lesebühne „An WOrt und Stelle“ feiert in diesem März ihren 6. Geburtstag. Mit dabei sind der Slam-Poet, Autor, Rapper und Conférencier Philipp Herold aus Heidelberg sowie Nik Salsflausen aus Esslingen, der 2014 die Poetry Slam Landesmeisterschaft in Karlsruhe gewonnen hat.

Die Lesebühne ist eine Veranstaltung der Badischen Bibliotheksgesellschaft.

Karten können Sie unter T +49 721 175-2221 reservieren.
Abendkasse 5,00 EUR

19.03.19

19:00 Uhr

Einblicke in ein Unrechtsregime – Das Ministerium für Staatssicherheit als Herrschaftsinstrument der SED

Vortrag mit Harald Reiter

Vortrag mit Harald Reiter

Vortrag

Gegenstand des Vortrags sind die Aktivitäten des Ministeriums für Staatssicherheit der ehemaligen DDR zur Verhinderung und Aufdeckung von Fluchtvorhaben sowie die Bekämpfung sog. Feindorganisationen im Westen.

Dabei werden auch spektakuläre Entführungsfälle, die Unterwanderung der westlichen Flüchtlingshilfsorganisationen durch MfS-Agenten und die brutalen Unterdrückungsmaßnahmen gegenüber
der Bevölkerung der DDR thematisiert.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Verein Rechtshistorisches Museum e.V.

20.03.19

17:00 Uhr

Recherche nach historischen Presseartikeln

für alle Interessierten

für alle Interessierten

bibWerkstatt, Schulung

Sie suchen historische Zeitungsartikel und möchten sich informieren, welche Möglichkeiten Ihnen die BLB gedruckt und elektronisch bietet? Erfahren Sie, wie Sie in ausgewählten digitalisierten Zeitungsarchiven und in Datenbanken nach nationalen und internationalen Presseartikeln recherchieren.

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

22.03.19

19:00 Uhr

Natur pur! Zwei Stimmen aus Großbritannien: William Wordsworth und William Butler Yeats

Mit Eva Klingler und Margret Treanor

Mit Eva Klingler und Margret Treanor

Lesung

Noch heute bestens bekannt sind uns die Namen griechischer Autoren, römischer Dichter und französischer Romanciers. Doch auf den britischen Inseln gibt es einige Schrift steller, die hier relativ unbekannt sind. Zwei davon werden an diesem Abend vorgestellt:

William Wordsworth (1770–1850), der mit seinem Gedicht The Daffodils jedem englischen Schüler ein Begriff sein dürfte, sowie der irische „Dichter des Zwielichts“, der Literaturnobelpreisträger William Butler Yeats (1865–1939).

Die badische Schriftstellerin Eva Klingler stellt beide Künstler auf gewohnt amüsante Weise vor. Dazu liest die irische Autorin Margret Treanor Passagen aus den Werken von Yeats und Wordsworth. Musikalisch begleitet wird der Abend mit irischkeltischen Klängen durch Daniel Stöckel und seine Band.

Eine Veranstaltung im Rahmen von „20 Stühle“
Kosten: 10,00 EUR. Nur mit Anmeldung bis spätestens zum 15.3.2019 per E-Mail an eva.klingler@web.de. Die Einnahmen werden an die Hanne Landgraf Stiftung gespendet.

27.03.19

17:00 Uhr

Fit fürs Studium

für Studienanfänger der Geistes- und Sozialwissenschaften

für Studienanfänger der Geistes- und Sozialwissenschaften

bibWerkstatt, Schulung

Sie beginnen demnächst Ihr Studium? Verbessern Sie Ihre Startchancen, indem Sie von Anfang an die beste Literatur für Ihr Studium auf effiziente Weise finden. In dieser einführenden Veranstaltung lernen Sie Suchstrategien in verschiedenen Suchinstrumenten wie Online-Katalog, Datenbank oder Fachportal kennen, und auch die wissenschaftliche Internetrecherche kommt nicht zu kurz.

Über die bibWerkstatt

Die bibWerkstatt ist ein Schulungsangebot der Teaching Library für alle, die sich gern mit wissenschaftlichem Schreiben und Informationskompetenz auseinandersetzen. Die Schulungen finden mittwochs um 17.00 Uhr statt und dauern ca. eine Stunde. Treffpunkt ist die Information im Foyer. Bitte melden Sie sich für alle Veranstaltungen bis spätestens zwei Tage vor dem entsprechenden Termin über unser Kontaktformular an. Die Teilnahme ist kostenfrei.