Kulturprogramm

Kulturprogramm

Neben der Fülle ihrer bibliothekarischen Aufgaben hat die Badische Landesbibliothek seit jeher eine führende Rolle als Kultureinrichtung in der Region wahrgenommen. Denn als Sammlung mit einer 500-jährigen Geschichte besitzt sie einen einzigartigen Bestand an Handschriften, Musikalien, Autographen und Nachlässen, Inkunabeln, alten Drucken und historischen Karten von Weltgeltung, den sie im Rahmen von Ausstellungen und Veranstaltungen der interessierten Öffentlichkeit näherbringen möchte.

Das vielseitige Kulturprogramm der BLB umfasst u.a. Ausstellungen, Konzerte, Bestandspräsentationen, Lesungen, Vorträge sowie Poetry Slams. Es ist immer auf den Bestand der Bibliothek bezogen, sei es, dass neuerworbene Einzelstücke oder Sammlungen vorgestellt werden, dass das literarische, musikalische oder künstlerische Werk eines Badeners in Erinnerung gerufen wird, dessen Nachlass sich in der BLB befindet, oder dass Bibliothekare und Wissenschaftler in kleiner Runde Bücherfunde vorstellen, die sie bei ihren aktuellen Forschungen entdeckt haben. Jährlich finden zwischen 40 und 50 Abendveranstaltungen statt.

Eine wichtige Förderung ihrer Veranstaltungsarbeit erhält die Badische Landesbibliothek durch die Badische Bibliotheksgesellschaft (BG), ohne die eine Realisierung des vielfältigen Programms nicht möglich wäre.

Darüber hinaus beteiligt sich die Badische Landesbibliothek alljährlich an der im August stattfindenden Karlsruher Museumsnacht Kamuna und an den Karlsruher Literaturtagen Ende September.

Aktuelle Informationen zu kulturellen Veranstaltungen und Ausstellungen erhalten Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Zudem informiert Sie auch das Quartalsprogramm der Badischen Landesbibliothek über sämtliche kulturelle Veranstaltungen. Haben Sie Interesse, in den postalischen Verteiler aufgenommen zu werden? Dann kontaktieren Sie bitte das Pressereferat unter presse@blb-karlsruhe.de.

Quartalsprogrammausgaben des Jahres 2017:
01/2017
02/2017
03/2017

Führung im Ausstellungsraum der Badischen Landesbibliothek