Lesesaal Sammlungen

Lesesaal Sammlungen

Der Lesesaal Sammlungen dient hauptsächlich der Benutzung von wertvollen und empfindlichen historischen Beständen. Dazu zählen Handschriften, Inkunabeln, alte und seltene Drucke, Autographen und Nachlässe, historische Musikalien und alte Landkarten. Der Lesesaal Sammlungen ist daher besonders gesichert und klimatisiert.

An der Information im Lesesaal Sammlungen werden Ihnen die bereitgestellten Sammlungsbestände ausgehändigt. Hier erhalten Sie auch eine individuelle Beratung zur Nutzung. Spezielle Fragen richten Sie bitte an die jeweilige Referentin für die Handschriften- bzw. für die Musikalienbestände.

Bitte schließen Sie vor Betreten des Lesesaales Sammlungen Ihre Überbekleidung und Ihre Taschen in den Garderobenschränken im Erdgeschoss ein. Für den Transport Ihrer Arbeitsmittel stehen Körbe bereit. Essen und Trinken ist im Lesesaal Sammlungen grundsätzlich nicht gestattet, bitte beachten Sie hier unsere Benutzungsordnung. Für Ihre Pausen nutzen Sie bitte die Cafeteria oder die bibLounge im Erdgeschoss.

Lesesaal Sammlungen

Nutzung der Sammlungsbestände

Zur Nutzung der Sammlungsbestände melden Sie sich bitte vorher persönlich oder schriftlich an. Sofern nicht über den Katalog plus bestellbar, kann die Benutzung in der Regel erst nach vorheriger Prüfung erfolgen, die Bereitstellung kann bis zu zwei Arbeitstage dauern. Bei der Anmeldung im Lesesaal Sammlungen weisen Sie sich mit Ihrem Personalausweis oder Reisepass aus.

Handschriften, alte Drucke, Rara, Musikalien und historische Karten sind von besonderem Wert. Für ihre Nutzung gelten daher besondere Bedingungen. Diese dienen dem Schutz und der Erhaltung der Werke, damit sie auch zukünftigen Generationen unbeschadet zur Verfügung gestellt werden können. Diese Bedingungen werden von Ihnen durch Ihre Unterschrift auf der Benutzerkarte anerkannt.

Nutzung von Sammlungsbeständen im Lesesaal Sammlungen

Medienbestand des Lesesaals Sammlungen

Im Lesesaal Sammlungen finden Sie zudem einen umfangreichen Bestand an Fachliteratur, Nachschlagewerken und anderen Informationsmitteln, die Sie bei Forschungen zu Handschriften, alten Drucken, Musik und verwandten Themen unterstützen. Er ist auch ohne Bibliotheksausweis zugänglich. Die hier systematisch nach Fachgruppen aufgestellten Bestände sind vollständig über den Katalog plus recherchierbar. Eine Ausleihe über Nacht oder über das Wochenende ist in Absprache mit der Information des Lesesaales Sammlungen in Einzelfällen möglich. Auch ein E-Piano steht für Sie im Lesesaal Sammlungen zur Verfügung.

Öffnungszeiten:
Mo – Fr 9.30 – 16 Uhr
Do 9.30 – 18 Uhr

Nach diesen Öffnungszeiten sowie samstags ist der Lesesaal Sammlungen über den Lesesaal zugänglich.

Kontakt:
Lesesaal Sammlungen
T +49 721 175-2325
historische-bestaende@blb-karlsruhe.de