Fakten oder Fantasie? Karten erzählen Geschichten!

Fakten oder Fantasie? Karten erzählen Geschichten!

Karten geben nicht nur historische Begebenheiten wieder, sondern erzählen in vielen Fällen auch spannende Geschichten!

In Kooperation mit der Landesbibliothek Oldenburg präsentiert Ihnen die Badische Landesbibliothek rund 60 ausgewählte historische Karten und Drucke. In Atlanten, Reisebeschreibungen sowie theologischen Werken sind zahlreiche Karten in ihrem ursprünglichen Kontext erhalten geblieben und geben uns heute Einblick in die Weltsicht vergangener Zeiten.

Auch unsere täglichen Bilder von Europa und der Welt sind stark von Karten geprägt: Satellitenbilder, Google Maps, GPS sowie Navigationssysteme vermitteln ein Gefühl von Sicherheit und Orientierung. Auch aus den Nachrichten über aktuelle Geschehnisse wie die Corona-Pandemie sind Karten nicht mehr wegzudenken. Für den Betrachter liefern Karten dabei stets einen Ausblick auf fundierte Fakten. Wie objektiv sind Karten aber wirklich? Wo handelt es sich um Fakten, wo um Fiktion?

In der Frühen Neuzeit spielten bei der Anfertigung von Karten Vermutungen und Gerüchte eine mindestens genau so große Rolle wie fundierte wissenschaftliche Fakten. Bei genauer Betrachtung finden sich in historischen Karten daher vielfältige Spekulationen, Hypothesen und Deformationen, denen die Ausstellung „Fakten oder Fantasie? Karten erzählen Geschichten!“ in insgesamt sechs Themenbereichen auf den Grund geht: Von Weltkarten über Karten zur biblischen Heilsgeschichte und Karten idealer Städte reicht das Spektrum der Ausstellungsstücke bis hin zu Karten aus Literatur, Fantasie und Politik vergangener Jahrhunderte.